Top Reiseziele und die besten Angebote für Flugtickets

  • Alle
  • Januar 2017
  • Februar 2017
  • März 2017
  • April 2017
  • Mai 2017
  • Juni 2017
  • Juli 2017
  • August 2017
  • September 2017
  • Oktober 2017
  • November 2017
  • Dezember 2017
  • Beliebtheit
  • Preis
  • Zielflughafen
Hinflug: 17.02.2017
Transavia direkt
Rückflug: 20.02.2017
Transavia direkt
Hinflug: 30.03.2017
Transavia direkt
Rückflug: 01.04.2017
Transavia direkt
Hinflug: 16.02.2017
Transavia direkt
Rückflug: 16.03.2017
Transavia direkt
Hinflug: 25.03.2017
Transavia direkt
Rückflug: 27.03.2017
Transavia direkt
Hinflug: 29.03.2017
Transavia direkt
Rückflug: 30.03.2017
Transavia direkt
Hinflug: 23.03.2017
Transavia direkt
Rückflug: 25.03.2017
Transavia direkt
Hinflug: 20.02.2017
Transavia direkt
Rückflug: 01.03.2017
Transavia direkt
Hinflug: 15.02.2017
Transavia direkt
Rückflug: 16.02.2017
Transavia direkt
Hinflug: 18.02.2017
Transavia direkt
Rückflug: 20.02.2017
Transavia direkt
Hinflug: 16.02.2017
Transavia direkt
Rückflug: 18.02.2017
Transavia direkt

Transavia (HV)

Transavia Airlines wurde 1965 von einem belgischen und einem schottischen Geschäftsmann gegründet. Der ursprüngliche Name lautete: Transavia Limburg N.V. Die Fluggesellschaft war von dem Flughafen Maastricht Aachen in den Niederlanden aus tätig. Heute läuft die Firma unter der neuen Marke transavia.com und hat ihren Hauptsitz in Amsterdam. Es handelt sich dabei um eine Billigfluggesellschaft, die als unabhängiger Teil von Air France-KLM operiert.

Daten

  • IATA code: HV
  • Anzahl der angeflogenen Städte: 63
  • Drehkreuz: Flughafen Amsterdam Schiphol (AMS)
  • Allianz: Air France-KLM
  • Flottenstärke: 29 Flugzeuge (+4 Bestellungen)

Die Geschichte von Transavia

Die Gesellschaft wurde 1965 gegründet und erhielt seine Lizenz vom Amsterdamer Flughafen Schiphol 1 Jahr später. Der erste Passagierflug fand am 16. November statt. Anlässlich des 25. Jubiläums der Airline 1991, wurde Transavia Airlines eine Tochtergesellschaft der KLM. Der Name Transavia Airlines wurde vereinfacht zu transavia.com. Auβerdem wurde auch die Flotte erneuert sowie die Uniformen der Crew, die vom Broeckmans entworfen wurden. Auch die Inneneinrichtung wurde aufgefrischt, um das neue Image der Firma zu stärken. Transavia befördert rund 4,5 Millionen Passagiere pro Jahr zu Ferienzielen in Europa und Afrika. Ihre Flotte besteht ausschlieβlich aus Boeing 737s.

Transavia war die erste Airline, die von dem “open sky agreement” zwischen den Niederlanden und dem Vereinigten Königreich profitieren wollte, indem sie 1986 Linienflüge zwischen Amsterdam und dem Londoner Flughafen Gatwick einrichteten. Heute ist Transavia neben Amsterdam, vor allem von Kopenhagen und Rotterdam aus tätig. Eine kleine Niederlassung gibt es auch am Pariser Flughafen Orly..

Reisen mit Transavia: Praktische Informationen

  • Service an Board

    • Verpflegung: Es gibt ein kleines Sortiment an Produkten, wie Heiβ- und Erfrischungsgetränke, die käuflich erworben werden können. Angeboten werden kleine Snacks.
    • Unterhaltung: Es gibt eine kleine Publikation der Airline mit dem Namen FLYer, die auf Anfrage vom Kabinenpersonal ausgehändigt wird.
  • Gepäckbestimmungen

    • Handgepäck: Erlaubt ist eine Tasche mit den Maβen 55cm x 35cm x 25cm und einem Höchstgewicht von 5-7 kg. Auβerdem können auch ein Mantel, Schirm, eine Kamera etc. mit in die Kabine genommen werden.
    • Freigepäck: Das Höchstgewicht für einen Koffer pro Person beträgt 20 kg.
    • + Mehr über Transavia-Gepäckbestimmungen

Rabatte und Sonderaktionen

Kinder und Kleinkinder reisen zu reduzierten Preisen. Für Babys bis zu 23 Monaten wird ein Flugpreis von 10 Euro pro Reise erhoben. Dafür muss das Kleinkind aber auf dem Schoβ seiner erwachsenen Begleitperson reisen. Für Reisende mit Kleinkindern wird ein zusätzliches Gepäckstück mit bis zu 10 kg freigestellt. Kinder ab 2 Jahren reisen zu regulären Flugpreisen.

Kontakt:

Website: www.transavia.com
Telefon: 0900 1100 088
Abflughafen: München, Berlin, Eindhoven, Salzburg, Innsbruck