british-airways
| Aktuell Von

British Airways: Nach IT-Panne Rückkehr zum Flugalltag

Nach dem enormen Flugchaos vom Wochenende kehrt die Fluglinie British Airways zum normalen Flugbetrieb zurück. Aufgrund einer IT-Panne wurden am Samstag alle Flüge von den Londoner Flughäfen Heathrow und Gatwick abgesagt, auch Flüge von und nach Frankfurt sowie weitere Flughäfen weltweit waren betroffen.

An den großen Londoner Flughäfen Heathrow und Gatwick spielten sich am Samstag chaotische Szenen ab: kein Check in, keine Abfertigung, kurz – es ging einfach gar nichts. Schuld daran war ein Problem in der Stromversorgung, das einen Ausfall der IT-Systeme verursacht habe, erklärte der Vorstandsvorsitzende der Fluggesellschaft, Alex Cruz, der britischen Nachrichtenagentur PA noch am Samstagnachmittag.
Die Fluggesellschaft versuchte betroffene Passagiere durch flexible Umbuchungen und unproblematische Rückerstattungen gutmütig zu stimmen, was jedoch viele nicht trösten dürfte: Denn der Ausfall trifft Großbritannien an einem durch den Feiertag am Montag verlängerten Wochenende, Tausende von Briten wollten dies zum Reisen nutzen.
Zu Beginn der Woche scheint man bei British Airways jedoch, bis auf kleinere Ausnahmen, zum Alltag zurückgekehrt.

Fotos: British Airways von sjr4x4

Schreiben Sie einen Kommentar