kind-flugzeug
| Aktuell Von

British Airways stellt Nanny-Service ein

Die britische Airline stellt im kommenden Jahr ihr Angebot für allein reisende Kinder zwischen sechs und elf Jahren ein. Diese müssen ab Februar 2017 von einem mindestens 16-jährigen Passagier begleitet werden.

Der Skyflyer Solo Service von British Airways, den Eltern für allein reisende Kinder zwischen sechs und elf Jahren gegen einen Ticketaufpreis buchen können, wird ab Februar 2017 der Vergangenheit angehören. Während jungen Passagiere derzeit noch allein fliegen durften und dabei von Flugbegleitern beaufsichtigt werden, dürfen Kinder zwischen sechs und elf ab kommendem Jahr nur mit einer mindestens 16-jährigen Begleitperson Flüge von British Airways antreten. Laut der Airline wird der Service am 31. Januar 2017 aus Kostengründen eingestellt. Kinder zwischen zwölf und siebzehn Jahren dürfen ohne Begleitung mit British Airways fliegen.

Foto: Shutterstock

Schreiben Sie einen Kommentar