Reisemagazin – LILIGO.com icon
Reisemagazin – LILIGO.com
  •   3 min read

Nur 2,5 Flugstunden von Frankfurt entfernt (und einen Zwischenstopp, falls Sie ab Berlin fliegen) liegt das kleine und immer noch recht unbekannte Reiseland Estland. Hier finden Sie alle Infos für eine einwandfreie und spannende Reise durch dieses vielseitige baltische Land.

Die drei baltischen Staaten, Lettland, Litauen und Estland, bieten eine Vielzahl an attraktiven und abwechslungsreichen Sehenswürdigkeiten, blieben bislang jedoch vom großen Ansturm von Touristen verschont. Estland ist das nördlichste der drei. Nur einen Sprung von Finnland und Russland entfernt, beherbergt das Land sehenswerte Städtereiseziele, Naturschönheiten und kulturelle Highlights.

Das Wichstigste drapeau estonie 2

  • Hauptstadt: Tallinn
  • Einwohnerzahl: 1,3 Millionen
  • Währung: Euro
  • Sprachen: Estnisch. Viele Einwohner sprechen auch Russisch und Englisch.

Ein Reiseziel voller Überraschungen

Eines ist sicher: Estland ist ein Land, das etwas für jeden Reisetypen und jedes Reiseprofil zu bieten hat, egal ob Sie nach einer Flucht in die Natur, kulturellen Events, einer Destination für einen entspannten Familienurlaub, nach einem interessanten aber wenig besuchten Städtereiseziel oder Touren für einen Aktivurlaub suchen.

Das bekannteste touristische Highlight des Landes ist die Hauptstadt Tallinn. Die Vorzüge ihrer bestens erhaltenen Altstadt haben sich in Europa schon längst herumgesprochen. Die kleine estnische Metropole mit ihren zahlreichen Kirchen und Türmen gilt unter Städtereise-Fans trotzdem noch immer als ein Geheimtipp.

Alexander-Newski-Kathedrale

Mit einem Flug nach Tallinn ist eine abwechslungsreiche Städtereise praktisch vorprogrammiert. Auch der jugendliche Flair von Tartu; in der Universitätsstadtleben leben rund 20.000 Studenten; die Thermalquellen und Kureinrichtungen von Pärnu sowie die Burg und Klöster von Narva begeistern Estland-Reisende.

Die Naturschätze Estlands

Und trotz all des vorschrittst, finden Sie in Estland nach wie unangetastete Natur, die nicht nur Wanderfreunde verzaubert. Der Nationalpark Lahemaa beherbergt sowohl einige vom Aussterben bedrohte Tierarten und leckeren Wildfrüchte wie auch zahlreiche Wege und Straßen für Wanderer und Radler.Parc national de LaheemaParc national de Laheema

Schlägt Ihr Herz eher für das Meer, können Sie bei einer Segeltour in Estland mehr als 1.500 Inseln im Piratenstil erobern. Nur 19 der estnischen Inseln sind nämlich bewohnt. Vor allem Kuresaare, Kärdla und Haapsalu sind eines Besuches wert.

Estland besitzt einige beeindruckende geologische Sehenswürdigkeiten, wie das Meteoritenkraterfeld von Kaali, und mit dem Peipussee, das sich das Land mit Russland teilt, auch eines der größten Seen Europas.

Ein ganzes Land singt mit

Üldlaulupidu ist ein mehrtägiges Festival, bei dem sich alle fünf Jahre mehr als 150.000 Menschen auf dem Lauluväljak, dem Liederplatz von Tallinn versammeln, um gemeinsam traditionelle Lieder einzustimmen. Das Fest findet seit 1869 statt und ist der Inbegriff des Nationalstolzes des Landes. Beim letzten Üldlaulupidu in 2014 traten mehr 33.000 Sänger vor fast 153.000 Zuhörern auf. Damit zählt das Liederfest zu den größten Veranstaltungen für Laienchöre weltweit.liederfestival-estonien

Beste Reisezeit für Erstland

Das Klima in Estland hängt stark von der Jahreszeit ab. Die Wintertage sind kalt und kurz (5-6 Stunden) und die Sommertage warm und lang (auch bis zu 18 Stunden). Als die besten Monate, um Estland zu besuchen, gelten Juni, Juli und August. Ein Geheimtipp: Die Weihnachtszeit in Tallinn ist magisch.

Welche Airlines fliegen Sie nach Estland?

Während Sie bei Ryanair, Lufthansa, Air Baltic und Adria Airways auch direkte Flüge nach Tallinn finden, bieten zahlreiche andere Airlines Estland-Flüge mit einem Zwischenstopp an. Die Flugdauer zwischen Berlin und Tallinn beträgt etwas weniger als zwei Stunden. Mit einem Zwischenstopp dauert eine Flugreise nach Estland in der Regel zwischen 3,5 und 6 Stunden.

Fotos: La ville ancienne de Tallinn (Estonie), La cathédrale russe orthodoxe de Tallinn, Le parc national de Lahemaa (Estonie) und Le parc national de Lahemaa (Estonie)(bis) von Jean-Pierre Dalbéra, Laulupidu / The Estonian Song Festival von Kris Haame / Flickr cc.

Finden Sie mit Liligo die besten Flüge für Ihre nächste Reise!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

footer logo
Made with for you