fahrrad-flug-startbahn
| Aktuell | featured Von

Fliegen mit Fahrrad

Der Fahrradtransport im Flugzeug ist oft mit viel Aufwand und Zusatzgebühren verbunden. Die meisten Radler geben sich gerade aus diesem Grund im Urlaub mit einem Mietfahrrad zufrieden. Wer sein Rad trotzdem mit auf die Reise nehmen möchte, der sollte vor seinem Flug ein paar grundlegende Dinge beachten.

Wer sich den Fahrradtransport mit dem Flugzeug sparen möchte, der kann zur Not auch nur den eigenen Sattel und die Pedale mitnehmen und versuchen, ein Mietfahrrad so gut es geht an die eigenen Bedürfnisse anzupassen. Wer auf seinen Drahtesel im Urlaub nicht verzichten möchte, der kann bei vielen Airlines das Fahrrad einfach im Flugzeug befördern. Dabei sollte man schon bei der Buchung seiner Flüge ein paar wichtige Punkte beachten.fahrrad

Fahrrad im Flugzeug

Um beim Fahrradtransport mit dem Flugzeug nichts falsch zu machen, sollten Sie schon bei der Wahl der Airline und bei der Buchung Ihrer Fluge gut aufpassen. Unten finden Sie eine Checkliste, mit der Sie Buchungsfehler, Schäden am Fahrrad und Zusatzgebühren vermeiden können. Dann bleibt nur noch zu hoffen, dass Ihr Fahhrad unbeschadet an ihrem Zielort ankommt.

fahrradtransport-verpackung-flugzeug
Vor dem Abflug

Es fliegt, es fliegt … ein Fahrrad

Ermöglicht die Fluggesellschaft den Fahrradtransport im Flugzeug?
Diese Information finden Sie in den Gepäckbestimmungen für Sport- und Sondergepäck der Airlines. Die Regeln variieren je nach Fluggesellschaft. Bei manchen zählt das Fahrrad als als normales Freigepäck, bei anderen als Sondergepäck, für das extra Gebühren anfallen. Dafür muss man manchman lediglich 20 Euro pro Strecke oder aber auch 150 Euro pro Flug bezahlen.

Muss ich das Fahrrad vor dem Flug einchecken?
Bei manchen Airlines muss man die Fahrradmitnahme 24 bis 48 Stunden vor dem Abflug anmelden, bei anderen reicht der Check-in am Flughafen. Prüfen Sie die Gepäckbestimmungen.

Wie verpacke ich das Fahrrad für den Flug?
Fahrradtasche, Karton, Folie… Auch bei der Verpackung variieren die Regeln der Airlines.

Muss ich das Fahrrad für den Flug zerlegen?
Wie viel man man seinem Drahtesel schrauben muss, kommt auf die Airline an.

In der Regel gilt:

  • Lenker querstellen,
  • Pedalen nach innen drehen oder abschrauben,
  • Luft aus den Reifen lassen,
  • (oft) Vorderrad abmontieren und
  • Fahrradwerkzeug mit dem Fahrrad einchecken, sonst kann es an der Sicherheitskontrolle konfisziert werden.

fahrrad-verpackt-flug

Falls Sie ein sehr teures Fahrrad besitzen oder Ihnen sehr viel an ihm liegt, sollten Sie zusätzlich zu einer sicheren Verpackungsmethode eine Versicherung in Betracht ziehen.

Foto: fflav, jbdodane, Risager, Thomas Guest / Flickr cc.

Schreiben Sie einen Kommentar