chauvet
| Aktuell Von

Frankreicht eröffnet Kopie der prähistorischen Chauvet-Höhle

Seit vergangenen Monat könne Reisende und Einheimische bei lon-Pont-d’Arc eine detailgetreu nachbebaute Kopie der in 1994 entdeckten prähistorischen Chauvet-Höhle besuchen. Um die faszinierenden Höhlenmalereien der Chauvet-Höhle der Öffentlichkeit zu präsentieren und das Original zu schützen wurde letzten Monat eine Kopie der Chauvet-Höhle bei lon-Pont-d’Arc eröffnet. Seit ihrer Entdeckung in 1994 war die Höhle mit den vor 36.000 Jahren entstandenen Höhlenmalereien für die Öffentlichkeit gesperrt. Reisende und Einheimische werden jetzt eingeladen, Kopien der beeindruckenden Tierszenen an den Wänden der 3.000 Quadratmeter großen Kunsthöhle zu bewundern. Der Nachbau hat einen Wert von etwa 55 Millionen Euro.

Foto: bayes ahmed / Flickr cc.

Schreiben Sie einen Kommentar