Reisemagazin – LILIGO.com icon
Reisemagazin – LILIGO.com
  •   1 min read

Trotz Bemühungen des portugiesischen Wirtschaftsministers Pires de Lima gegen die Erhebung neuer Steuern im Tourismus, könnte Lissabon schon in 2015 Besucher zur Kasse bitten.

Falls Sie künftig nach Lissabon fliegen, sollten Sie eine 1-Euro-Münze bereithalten. Der Bürgermeister von Lissabon, António Costa, möchte portugiesischen Medienberichten zufolge gegen den Willen des portugiesischen Wirtschaftsministers neue Tourismussteuern einführen. So sollten Lissabon-Reisende, die mit einem Flugzeug, Zug oder Boot eintreffen, schon ab 1. Januar 2015 je einen Euro pro Besuch bezahlen. Zusätzlich soll unter den Hoteliers ab dem 1. Januar 2016 auch eine Bettensteuer in Höhe von einem Euro pro Person pro Nacht erhoben werden. Mit der neuen städtischen Tourismussteuer möchte Lissabon schon im kommenden Jahr rund 7 Millionen Euro einnehmen.

Foto: Joan Puigcerver / Flickr cc.

Finden Sie mit Liligo die besten Flüge für Ihre nächste Reise!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

footer logo
Made with for you