Reisemagazin – LILIGO.com icon
Reisemagazin – LILIGO.com
  •   1 min read

Der für den zweiten Teil des Monats geplante einwöchige Streik der Air-France-Piloten ist zwar noch nicht beschlossen. Die Airline sorgt jedoch schon jetzt vor und bietet ihren Kunden kostenlose Umbuchungen, um ein eventuelles Flugchaos vorzubeugen.

***Update, 15. September 2014: Als Folge des Streiks könnten ab heute laut Erklärung der Airline mehr als 50 Prozent aller Flüge gestrichen werden.***

Nicht nur bei der Lufthansa stehen Piloten und Airline derzeit in einem Tarifkonflikt. Tarifgespräche laufen auch bei Air France. Folglich hat die französische Pilotengewerkschaft SNPL ihre Mitglieder zu einem einwöchigen Streik aufgerufen, der zwischen dem 15. und 22. September 2014 ausgetragen werden soll und den Großteil des Air-France-Flugplans betreffen könnte.

Die Verhandlungen laufen zwar noch, um ein eventuelles Flugchaos im Fall einer Arbeitsniederlegung zu vermeiden, ermöglicht die Airline ihren Kunden jedoch schon jetzt, ihre Air-France-Flugtickets für die betroffene Reiseperiode kostenlos umzubuchen oder zu stornieren. Betroffene Passagiere sollten sich bezüglich der kostenlosen Flugänderungen mit der Airline in Verbindung setzen.


Günstige Flüge vergleichen bei LILIGO!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

footer logo
Made with for you