Reisemagazin – LILIGO.com icon
Reisemagazin – LILIGO.com
  •   3 min read

Die einzigartige Atmosphäre in Lissabon ist das Resultat einer faszinierenden Mischung aus Tradition und Moderne, Alt und Neu. Die portugiesische Stadt besitzt noch immer den Charme der Alten Welt, währen sie schon seit langem einer modernen Dynamik folgt. Hier sind 5 Stationen, die Sie bei Ihrem Aufenthalt in der Weißen Stadt am Tejo auf keinen Fall auslassen sollten.

Best of Belém

Der Turm von Belém ist ein wunderschönes Beispiel der spätgotischen Architektur und ein Ort voller Geschichte. Von diesem Turm am rechten Ufer des Tejo haben unter anderem auch schon die Entdecker Magellan und Vasco da Gama ihre Expeditionen in die Neue Welt gestartet. Auf der freiliegenden Etage des Turms befindet sich heute eine Aussichtsplattform.
Torre de BelémBlick aufs Meer

Im Hieronymuskloster

Falls Sie demnächst nach Lissabon fliegen, werden Sie um das Mosteiro dos Jeronimos, das auch zum UNESCO-Welterbe gehört, keinen Bogen machen können. Das imposante spätgotisches Bauwerk beherbergt unter anderem auch die Grabstätten mehrerer Mitglieder der königlichen Familie und wichtiger portugiesischer Persönlichkeiten, wie des Entdeckers Vasco da Gama oder des Nationaldichters Luís Vaz de Camões.
HieronymusklosterDetail am Hieronymuskloster

Pastel de Nata

Brauchen Sie eine kleine Stärkung? Für den wihl originellsten Geschmack Lissabons, sollten Sie die Antiga Confeitaria Belém besuchen, um eine Pastel de Nata, auch Pastel de Belém genannt, zu bestellen. Die britische Zeitung „The Guardian“ wählte die Blätterteigtörtchen mit Pudding, ein typisches Gebäck der portugiesischen Küche, sogar unter die 50 besten Gerichte der Welt.
Hier finden sie Ihr Pastel de BelémKöstliche Blätterteigtörtchen

Alles Alfama

Dieses bunte Nachbarschaft ist der älteste und unter Touristen wohl auch der beliebteste Stadtteil Lissabons. Zwischen Exotik und Dorfatmosphäre finden Sie im steilen Geflecht aus schmalen Gassen auch das eine oder andere günstige Hotel. Tipp für das perfekte Reisefoto: Ein schöner Panoramablick auf den Alfama bietet sich Ihnen vom Aussichtspunkt Miradouro de Santa Luzia .
Das schönste Viertel der Stadt?Alfama

So klingt Lissabon

Gitarrenklänge und herzzerreißender Gesang, so klingt Lissabon. Die Rede ist natürlich vom portugiesischen Fado, dem Sie nach Anbruch der Dämmerung nicht nur in Alfama begegnen werden. Das Fado-Angebot in den Bars und Restaurants ist reich und vielseitig. Falls Sie auf eine authentische Fado-Show aus sind und Sie sich nicht mit dem klassischen Touristenprogramm zufrieden geben möchten, sollten Sie nach kleinen Bars in den Nebenstraßen Ausschau halten.
Fado an (fast) jeder EckeFado

Mehr Inspirationen und kostenlose Attraktionen finden Sie auch in unserer Fotoserie aus Lissabon.

Photos : Le mauvais oeil, Alotor, rimasi, zak mc, Ken and Nyetta, Veronique Debord, mu foo, wippetywu, Effervescing Elephant, pedrosimoes7 / Flickr cc.

Finden Sie mit Liligo die besten Flüge für Ihre nächste Reise!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

footer logo
Made with for you