cairo
| Aktuell Von

Grundwasser bedroht die Sphinx

Die Sphinx und die Pyramiden von Gizeh werden in den letzten Jahren immer mehr vom hohen Grundwasserspiegel bedroht. Der US-Botschafter in Ägypten kündigte finanzielle Hilfe aus den Staaten.

Ein Ausflug zu der Sphinx und den Pyramiden von Gizeh gehört zu einer Kairo-Reise einfach dazu. Laut einem Bericht der Cairo Post sagte der US-amerikanische Botschafter Stephen Beecroft bei seinem Besuch des Gizeh-Plateaus den ägyptischen Behörden weitere Hilfe bei der Erhaltung und Restaurierung der historischen Bauwerke, die zunehmend vom hohen Grundwasserspiegel bedroht werden, zu. In den vergangenen zwanzig Jahren hat die United States Agency for International Development (USAID) zusammen mit den ägyptischen Behörden mehrere Projekte zur Absenkung des Grundwassers durchgeführt.

Foto: Shutterstock

Schreiben Sie einen Kommentar