Reisemagazin – LILIGO.com icon
Reisemagazin – LILIGO.com
  •   1 min read

So richtig weiß man nicht, will die der Tourismusverband der Stadt Assisi im mittelitalienischen Umbrien mit seiner kuriosen Kampagne nun eigentlich den Tourismus oder das Bevölkerungswachstum fördern? Oder gar beides? An der Aktion nehmen insgesamt zehn Hotels der Stadt teil. Das Motto der Kampagne lautet „Kommen Sie nach Assisi. Zusammen!“ Lustig oder einfach nur geschmacklos? Was denken Sie?

Die Geburtenrate in Italien gehört zu einer der niedrigsten in der Welt. Eine italienische Frau bekommt im Schnitt 1,4 Kinder. Die Gesellschaft droht zu überaltern. Hier passt die Aktion des Tourismusverbands der Stadt Assisi also gut ins Bild.
Und so funktioniert das Kinderbonussystem: Wer nachweisen kann, dass sein Kind während eines Aufenthaltes in einem der teilnehmenden Hotels gezeugt wurde, der erhält entweder einen Gutschein über eine kostenlose Übernachtung im Hotel oder kann die Kosten des Hotelaufenthalt zurückerstattet bekommen.
Als Nachweis gilt, so berichtet es die Daily Mail, die Geburtsurkunde des Kindes. Diese muss auf neun Monate nach dem Aufenthalt datiert sein. Innerhalb eines Kulanzbereich von zehn Tagen rund um den errechneten Termin der Empfängnis wird noch ein Auge zugedrückt.
Verheiratet muss man übrigens nicht sein, um an der Aktion teilzunehmen.
Ob dadurch wirklich das Problem der Geburtenkrise gelöst werden kann ist fraglich.

Fotos: View of Assisi von Dan / Flickr cc

Günstige Flüge vergleichen bei LILIGO!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

footer logo
Made with for you