indien-kuh
| Aktuell Von

Indien führt Visum bei Ankunft ein

Indien-Besucher können das neue Visum, das sie direkt nach der Landung am Flughafen erhalten, ab sofort online im Voraus bestellen.

Falls Sie demnächst nach Indien fliegen, können Sie von einer vereinfachten Einreise profitieren. So können deutsche Besucher online einen ETA-Antrag stellen, um direkt nach ihrer Landung ein Touristenvisum zu erhalten. Außerdem müssen Sie ein Portraitfoto mit weißem Hintergrund und eine Kopie ihres Reisepasses hochladen. Die “Tourist Visa On Arrival”-Gebühr beträgt 60 US-Dollar, umgerechnet etwa 48 Euro. Reisende können dieses Visum, das 30 Tage gültig ist, maximal zweimal pro Jahr beantragen. Das System ist aktuell an Flughäfen Delhi, Goa, Hyderabad, Kalkutta, Mumbai, Bengaluru, Chennai, Kochi und Thiruvananthapuram verfügbar und soll auf insgesamt 26 Flughäfen ausgeweitet werden.

Foto: KlausNahr / Flickr cc.

Schreiben Sie einen Kommentar