lufthansa-flughafen
| Aktuell Von

Lufthansa-Pilotenstreik am 16. September abgesagt

Der für heute geplante Lufthansa-Streik wurde von der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit abgesagt. Langstreckenmaschinen starten planmäßig.

Lufthansa-Flüge starten heute mehr oder weniger wie vorgesehen. Der geplante Streik, der 40 Langstreckenflüge betreffen würde, wurde von der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit abgesagt. Im Streit um die Übergangsversorgung hat die Unternehmensführung laut Medienberichten nämlich neue Vorschläge gemacht.

Am Vormittag gibt es noch kleinere Änderungen der Flugzeiten, über die die Passagiere schon informiert wurden. So starten sieben Maschinen zum Beispiel früher. Während etwa die Hälfte der Flüge aus dem Streikzeitraum verschoben wurde, startet die andere Hälfte planmäßig mit Piloten, die im Management arbeiten.

Passagiere sollten sich auf der Internetseite der Airline über den Sonderflugplan für den Streikzeitraum informieren.

Foto: ipickmynose / Flickr cc.

Schreiben Sie einen Kommentar