jetblue-babys
| Aktuell Von

JetBlue sorgt für Applaus für weinende Babys an Bord

Weinende Babys im Flugzeug sorgen meistens nur für gestresste und genervte Blicke der Mitreisenden. Nicht so bei der US-amerikanische Billigfluggesellschaft JetBlue! Dort ernten Tränen der kleinen Passagiere Applaus. Im unteren Video erfahren Sie wieso.

Babys werden in Umfragen von vielen Reisenden noch immer als die nervigsten Sitznachbarn im Flugzeug eingestuft. So ist es nicht überraschend, dass Fliegen mit Kleinkindern vor allem für alleinreisende Mutter eine Herausforderung darstellt. Dabei geben die meisten Eltern wirklich ihr Bestes, um die Kinder zu beschäftigen und ruhig zu halten.

Um Ihre Passagiere für Babys im Flugzeug zu sensibilisieren, organisierte US-amerikanische Billigairline JetBlue einen besonderen Flug, bei dem die Reisenden für jedes weinende Kind mit 25 Prozent Ermäßigung auf ihren nächsten Flug mit der Airline belohnt wurden. Die Kinder weinten, die Passagiere applaudierten und am Ende gab es Freiflüge für alle!

Foto: Video-Screenshot

Schreiben Sie einen Kommentar