turkish-airlines
| Aktuell Von

Neue Langstreckenrouten bei Turkish Airlines

Der türkische Linienflieger erweitert im März sein Streckennetz um drei neue Fernreiseziele in Nigeria, auf den Philippinen und in Taiwan.

Das Star-Alliance-Mitglied erweitert im März sein Streckennetz um drei neue Reiseziele. Ab 3. März fliegt Turkish Airlines Abuja, die Hauptstadt Nigerias, fünf Mal pro Woche an. Am 30. März wird Manila mit drei wöchentlichen Verbindungen neu ins Streckennetz aufgenommen. Turkish Airlines Flüge nach Taipeh sind für Reisen ab dem 31. März buchbar. Die taiwanische Stadt wird täglich angeflogen. Das Streckennetz von Turkish Airlines wächst dadurch auf 264 Reiseziele in 110 Ländern. Ab Deutschland können Sie ab 13 deutschen Flughäfen das Drehkreuz der Airline in Istanbul erreichen.

Foto: Vladimir Yaitskiy / Flickr cc.

Schreiben Sie einen Kommentar