untergrund-park
| Aktuell Von

Park unter Manhattan

In New York sucht man nach neuen Möglichkeiten, Grünflächen zu schaffen. In der Lower East Side soll eine verlassene Bahn-Station unter der Erdoberfläche in einen Park umgewandelt werden.

Unterirdische grüne Oase

Falls Sie nach New Your fliegen werden sie schnell erkennen, die Lower East Side ist eines der Big Apples, das die wenigsten Grünflächen besitzt. Bei dem Platzmangel ist es auch nicht leicht, neue zu schaffen. Jetzt soll ein 116 Jahre alter verlassener Bahnhof unter der Manhattan-Oberläche in einen Park umgewandelt werden. Die unterirdischen Räume der Station wurden seit 1948 nicht mehr genutzt und sollten mit Hilfe von Sonnenkollektoren in einen grünen Park, mit der Größe des Gramercy Parks, umgewandelt werden. Diese unterirdische bepflanzte Oase für Stadtbewohner und Besucher soll durch derzeit noch nicht gesicherte private Investitionen entstehen. Auch wartet der Plan noch auf die Genehmigung seitens der Stadtverwaltung.

Foto: bitboy / Fickr cc.

Schreiben Sie einen Kommentar