fresno
| Aktuell | featured Von

Unsexy USA?

Das Reiseportal Miss Travel hilft schönen Menschen dabei, kostenlos zu verreisen. Die Seite erregt nicht nur mit ihrem recht dubiosem Konzept, das nach Meinung vieler Kritiker nicht weit von dem einer Begleitagentur entfernt liegt, sondern auch mit einer jährlichen Liste der Top 10 unsexy Städte der Vereinigten Staaten die Gemüter.

Vor allem in Dallas zeigten sich mehrere Online-Zeitschriften mit der schlechten Platzierung ihrer Stadt nicht einverstanden oder gar empört. Dabei wurde Fresno in Kalifornien an die Spitze der Liste der Top 10 unsexy Städte der USA, gefolgt von Kansas City und Raleigh, gewählt. Für die Nutzer des Portal sind diese Sädte einfach nicht sexy genug für einen Besuch.

Laut dem Portal basiert das Ranking an der Nummer der zurückgewiesenen gutbetuchten Nutzer, die den schönen Seite von Miss Travel eine Reise in ihre Stadt angeboten haben. Das Portal verbindet schöne mit großzügigen Mitgliedern, die der ersten Gruppe kostenlos verreisen lassen.

Top 10 der unsexy Städte der USA laut Miss Travel

1. Fresno mit 100% abgelehnter Angebote (294/294)
2. Kansas City mit 99% abgelehnter Angebote (572/575)
3. Raleigh mit 96% abgelehnter Angebote (201/209)
4. Scottsdale mit 95% abgelehnter Angebote (185/194)
5. Dallas mit 92% abgelehnter Angebote (756/820)
6. Tucson mit 90% abgelehnter Angebote (120/133)
7. San Antonio mit 89% abgelehnter Angebote (193/225)
8. Boston mit 86% abgelehnter Angebote (457/528)
9. Seattle mit 84% abgelehnter Angebote (1067/1262)
10. Indianapolis mit 83% abgelehnter Angebote (163/195)

Diese Herren erstellten eine gelungene Analyse des Rankings:

Foto: niiicedave (back from AK USA) / Flickr cc.

Schreiben Sie einen Kommentar