selfie-stick-verbot
| Aktuell Von

Selfie-Stick-Verbot im Europa-Park

Die Aluminiumstangen zum Fotografieren werden gerne gesehen. Nach mehreren Museen entschied sich jetzt auch der größte Freizeitpark Deutschlands dazu, Selfie-Sticks zu verbieten.

Nicht nur in Museen machen sich Selfie-Sticks immer unbeliebter. Auch im größten Freizeitpark Deutschlands werden die “Armverlängerungen” für das Handy oder die Kamera immer mehr zum Problem. Nach einem starken Anstieg der Aluminiumstangen entschied sich der Europa-Park jetzt für ein sofortiges Verbot der Selfie-Sticks. Gäste werden durch Schilder und verstärkt auch durch Angestellte des Parks auf die neue Regel hingewiesen. Selfie-Sticks stellen nach Meinung der Betreiber vor allem beim Achterbahnfahrten und anderen Fahrgeschäften eine Gefahr für die Gäste des Parks dar.

Foto: Marc_Smith / Flickr cc.

Schreiben Sie einen Kommentar