kapverden
| Aktuell Von

Mit der Billigairline nach Kapverden

Die spanische Fluggesellschaft Vueling kündigte die Aufnahme einer neuen Route zwischen Barcelona und Sal an. Die neuen Flüge auf die Kapverdischen Inseln sind als Anschlussverbindung ab Barcelona auch für Reisende ab Deutschland interessant.

Vueling-Kunden können ab Barcelona schon jetzt von einer Vielzahl an Anschlussverbindungen profitieren. Ab 24. Juni fliegt der Billigflieger ab der katalanischen Metropole auch den Inselflughafen in Sal auf den Kapverden an. Die Kapverdischen Inseln werden von Vueling einmal pro Woche angesteuert, jeweils mittwochs. Der Rückflug startet dagegen donnerstags. Die Billigairline setzt derzeit stark auf eine Erweiterung ihres Streckennetzes in Afrika. So werden aktuell Vueling Flüge zu zwölf Destinationen in Marokko, Tunesien, Algerien, Gambia, Ghana und dem Senegal angeboten. Barcelona können Sie mit Vueling ab 11 deutschen Flughäfen erreichen.

Foto: Zé Pinho / Flickr cc.

Schreiben Sie einen Kommentar