amba-hotels-wlan
| Aktuell Von

Milliarden fürs WLAN und Roaming auf Geschäftsreise

Laut einer neuen Studie der Hotelkette Amba waren 2014 15,2 Millionen deutsche Geschäftsreisende weltweit unterwegs. Dabei mussten ihre Unternehmen insgesamt 3,6 Milliarden Euro für WLAN- und Roaming-Gebühren ausgeben.

Deutsche Geschäftsreisende geben im Durchschnitt allein für WLAN und Roaming 21 Euro pro Reise aus. Dabei sind 76 Prozent von ihnen unterwegs auf eine zuverlässige Internetverbindung angewiesen. Laut der Studie der Hotelkette Amba haben 19 Prozent der Geschäftsreisenden schon einmal Kunden verloren, weil sie unterwegs nicht erreichbar waren. 26 Prozent haben eine wichtige Deadline verpasst und 48 Prozent mussten eine Telefonkonferenz auslassen. Die kosten für 24 Stunden WLAN im Hotel betragen aktuell durchschnittlich 12,75 Euro. Eine Stunde WLAN am Flughafen kostet im Durchschnitt 4,80 Euro.

Foto: Amba

Schreiben Sie einen Kommentar