The arches and columns of the ancient spanish government palace in Old Havana
| Aktuell Von

Airbnb zieht in Kuba ein

Beim Online-Zimmervermittler Airbnb können ab sofort auch Übernachtungen in Kuba gebucht werden. Reservierungen sind als Erstes jedoch nur für User aus den USA möglich.

Mehr als 1.000 Wohnungen, Zimmer und Häuser werden derzeit von privaten Vermietern in Kuba angeboten. Die Übernachtungsmöglichkeiten sind derzeit wegen des Embargos der Vereinigten Staaten gegen Kuba jedoch nur für User aus den USA buchbar. Nutzer aus anderen Ländern können die Angebote auf Kuba nur einsehen und auf die “Wish List” setzen. Beim Vermittlungsportal hofft man, dass die Insel nach der Aufhebung des Embargos einer der wichtigsten Airbnb-Märkte in Lateinamerika werden soll. Bis dahin können Sie auch bei uns günstige Hotels auf Kuba vergleichen.

Schreiben Sie einen Kommentar