abbey
| Aktuell Von

Beatles-Fans sorgen für Ärger an der Abbey Road

Der berühmte Zebrastreifen der Abbey Road, an dem die Beatles einst für das Cover-Foto ihres gleichnamigen Albums posierten, ist eine wahre Pilgerstätte für musikbegeisterte London-Reisende, zum Ärger der Anwohner und Autofahrer.

Das fotografierte Subjekt steht in der Mitte des Zebrastreifens, der Fotograf in der Straßenmitte und die Autos wartend hinter ihm. Zeitweise sorgen Touristen, die an dem berühmten Abbey Road-Zebrastreifen ein Foto im Stil des berühmten Beatles-Covers schießen möchten, für ein richtiges Verkehrschaos.

Solchem und ähnlichem Treiben sollen jetzt sogenannte Lollipop-Men und Ladys, vergleichbar mit Schülerlotsen, ein Ende bereiten. Die Verkehrshelfern sollen nach Meinung der Standverwaltung in erster Linie für die Sicherheit der Touristen sorgen.

Foto: matzehielscher / Flickr cc.

Schreiben Sie einen Kommentar