Reisepass
| Aktuell Von

Sicherer und ein bisschen funky: Das ist der neue deutsche Reisepass

Vergangene Woche wurde im Innenministerium in Berlin das neue Design des deutschen Reisepasses vorgestellt. Das neugestaltete Dokument ist mit zahlreichen zusätzlichen Sicherheitsmerkmalen ausgestattet. Beireits ab dem 1. März bringen die deutschen Behörden die ersten Reisepässe der neuen Generation unter die Leute.

Zu den Neuerungen des Reisepasses 2.0 (nicht ganz, denn eigentlich wird das Dokument alle paar Jahre überarbeitet, zuletzt 2007) zählen ein holografisches Lichtbild neben dem eigentlichen Ausweisfoto und weitere im Papier versteckte Details, die erst je nach Licht sichtbar werden.

Ein von @alivarli34 geteilter Beitrag am

Dies soll das neugestaltete Dokument so fälschungssicher machen wie noch nie zuvor. Im Brustton der Überzeugung versichert auch Innenminister Thomas de Maizière: „Der neue deutsche Reisepass schützt zuverlässig vor Fälschungen, vor Missbrauch.“

Darüber hinaus fällt der neue Reisepass etwas kleiner aus als bisher, was aber natürlich gleich blieb ist die ikonische weinrote Farbe. Auch Besitzer der bisherigen Pässe müssen sich keine Sorgen machen: Alle bisher ausgestellten Dokumente behalten natürlich ihre Gültigkeit bei.

Fotos: Passentzug von Metropolico.org / Flickr cc

Schreiben Sie einen Kommentar