| Reiseideen Von

Die Riesenräder der Welt

Große Räder, großartige Aussichten. Riesenräder sind viel mehr als nur Fahrgeschäfte auf Volksfesten und ähnlichen Großveranstaltungen. Sie sind bedeutende Attraktionen, auf denen sich rund um die Welt vor allem Städtereisende faszinierender Aussichten erfreuen können. Trauen Sie sich, mit uns eine Fahrt zu unternehmen?

Singapore FlyerSingapur

Fangen wir gleich mit dem höchsten aller Riesenräder an, solange es noch das höchste ist. Das den rotierenden Kapseln des 165 Meter hohen Singapore Flyer haben Sie nicht nur eine schöne Aussicht auf die Marina Bay sondern können bei guten Sichtverhältnissen und mit passender Brille sogar bis in die Nachbarländer Malaysia und Indonesien blicken. Die 28 Kapseln können gleichzeitig 784 Passagiere befördern. Bei Buchung im Voraus bekommen Sie hoch über Singapur sogar Ihr Abendessen serviert.

London EyeLondon

Mit ungefähr 3,5 Millionen Fahrtgästen im Jahr ist das London Eye die meistbesuchte Touristenattraktion von ganz Großbritannien. Zwar musste das Riesenrad schon im 2004 den Titel des weltweit höchsten Fahrgeschäftes seiner Art abgeben, dafür ist es mit seinen135 Metern noch immer das höchste Europas. Seine 32 Kapseln bieten 800 Besuchern Platz, die, wenn gerade kein Nebel herrscht, auch bis zu 40 km weit blicken können.

Riesenrad am Chicago Navy PierChicago

Sie können den Vergnügungspark am Chicago Navy Pier schon von weit her an seinem Riesenrad erkennen. Als Vorbild diente dem Ferris Wheel in Chicago das Riesenrad der Weltausstellung von 1893. Die 40 Kapseln bieten Platz für je 6 Gäste, die eine atemberaubende Aussicht auf die Skyline der Stadt genießen können. Eine Fahrt ist das ganze Jahr übe möglich. Im Winter kann es hoch über Chicago jedoch schon mal richtig frisch werden.

 

Wiener RiesenradWien

Eine der berühmtesten Attraktionen der Donaustadt ist natürlich ihr Riesenrad im Prater. Errichtet wurde es im Jahr 1897, zur Feier des 50. Thronjubiläums des Kaisers Franz Josephs I. Seinerzeit war es das höchste der Welt. Es dreht sich im recht langsamen Tempo vom 2,7 Kilometern pro Stunde und bietet aus 65 Metern Höhe eine prächtige Aussicht auf Wien. So ist es auch nicht überraschend, dass es auch im Film James Bond 007 – Der Hauch des Todes als Kulisse diente.

Riesenrad am Santa Monica PierSanta Monica

Der Santa Monica Pier besitzt das weltweit erste Riesenrad, das mit Sonnenenergie betrieben wird. Das 27 Meter hohe Rad bietet eine prächtige Aussichten auf den Pier und den Ozean. Am schönsten ist eine Fahrt pünktlich zum Sonnenuntergang. Das Rad ist außerdem mit 160,00 LED-Birnen ausgestattet, die ihn bei Anbruch der Dunkelheit in all seiner Pracht erstrahlen lassen.

Mit welchem Riesenrad sind Sie als letztes gefahren?

Fotos: twicepix, ashleyt, Jim Bahn, Emily TT Sullivan, Nico Kaiser, fontplaydotcom / Flickr cc.

Schreiben Sie einen Kommentar