Reisemagazin – LILIGO.com icon
Reisemagazin – LILIGO.com
  •   3 min read

The Grand Budapest Hotel konnte bei den Osrcars 2015 in den Kategorien „Bestes Szenenbild“, „Bestes Kostümdesign“, „Bestes Make-up und Frisuren“ und „Beste Filmmusik“ abräumen. Görlitz freut es. Die östlichste Stadt Deutschlands diente nämlich als Hauptdrehort für Wes Andersons preisgekrönten Filmstreifen.

Wir laden Sie auf einen Spaziergang durch Görlywood ein! Die Kulissen-Stadt Görlitz ist vom Filmbusiness begeistert. So hat sie die Namen Görlywood und Görliwood auch beim Patentamt anmelden lassen, gleich nach den Dreharbeiten zu The Grand Budapest Hotel. Schließlich war es nicht der erste und auch nicht der letzte Filmstreifen, für den die Stadt mit ihrer vielseitigen Architektur die Drehorte beisteuerte.

Görlitz à la The Grand Budapest Hotel

Die Innenaufnahmen für das Grand Budapest entstanden im Görlitzer Warenhaus auf den Klosterplatz. Das leerstehenden Jugendstilhaus beherbergte in der Vergangenheit Karstadt und Hertie. Eine gute Nachricht für alle, die einen Blick ins Innere des prächtigen Gebäudes werfen möchten: Das Kaufhaus soll noch im Hebst diesen Jahres wiedereröffnen.

grand-budapest
Das leerstehende Görlitzer Warenhaus

Kulissen für die Innenaufnahmen steuerte auch die leerstehende Stadthalle Görlitz bei. Dies war wohl das einzige Highlight für das riesige Jugendstil-Bauwerk, seit seine Sanierung in 2012 abgebrochen wurde. Der Förderverein Stadthalle Görlitz e. V. kämpft weiter gegen den Zahn der Zeit, der an dem Jugendstilbau nagt.

Haben Sie Lust auf eine „Courtesan au Chocolat“? Das berühmte vierstöckiges Konditoreimeisterwerk wurde vom Regisseur gezeichnet und von Anemone Müller-Großmann vom Café CaRe am Obermarkt gebacken. Ob es das Törtchen aus dem Hause Mendel’s schon unter die Spezialitäten der Confiserie & Cafebar CaRe geschafft hat?

mendl-s
Pfunds Molkerei in Dresden wurde in die Konditorei Mendel’s verwandelt

Mehr Kulissen aus The Grand Budapest und anderen Filmen, die in Görlitz gedreht wurden, können Sie bei der speziellen Standführung „Rundgang durch die Filmkulisse Görlitz“ kennenlernen.

Jubel auch im Filmstudio Babelsberg

Neben den Dresdner-Drehorten, der Pfunds Molkerei in der Bautzner Straße, die in die Konditorei Mendl‘s verwandelt wurde, das Treppenhaus der Galerie Alte Meister und dem Zwinger, müssen wir natürlich auch das Filmstudio Babelsberg erwehnen, in dem auch die Preisgekrönten farbenprächtigen Kostüme und Kulissen für den Film entstanden sind.

Das (fast) echte Grand Budapest

bristol_palaceObwohl das fiktive Grand Budapest Hotel auf Tripadvisor eine eigene Seite mit nicht wenigen ausgezeichneten Bewertungen besitzt, werden Sie nach dem besten Hotel der Republik Zubrowka lange suchen. Am nächsten kommen Sie einem Grand-Budapest-Erlebnis wohl in Tschechien. Als Inspiration für die Außenkulisse von Grand Budapest diente nämlich das Hotel Bristol Palace in Karlovy Vary, zu Deutsch Karlsbad. Dort finden Sie über dem Karlsbader Kurzentrum auch die Felsnadel am Hirschsprung, die als Vorlage für die Hotelkulisse diente.

Fotos: The Grand Budapest Hotel, WolfgangPichler und Stella Quizas / Flickr cc., Palace Bristol

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

footer logo
Made with for you