Reisemagazin – LILIGO.com icon
Reisemagazin – LILIGO.com
  •   3 min read

In April feiert der berühmteste Dichter Englands seinen 450. Geburtstag. Fans rund um die Welt werden sich eine Feier nicht entgehen lassen, und sei es nur in Form eines Theater-Besuches. Der perfekte Moment für eine England-Reise, meinen Sie nicht? Auf Shakespeares Spuren kommen Sie um London und Stratford-upon-Avon nicht umher.

Dieses Jahr dreht sich in England alles um den berühmtesten Dichter des Landes, William Shakespeare. Seinem 450. Geburtstag zu Ehren reihen sich nicht nur in London die Event. Dabei sind sich Historiker, wenn es um den genauen Tag seiner Geburt geht, bis heute nicht sicher. Bekannt ist lediglich das Datum, an dem er getauft wurde, nämlich am 26. April 1564.

Haben Sie schon Ihr Flugticket nach London gebucht? Falls Sie sich auf die Spuren Shakespeares begeben möchten, kommen Sie um die englischen Hauptstadt und seine Geburtsstadt Stratford-upon-Avon, nicht umher. Dort werden das Leben und Werk des Dichters nicht nur zu seinem runden Geburtstag gefeiert.

Einmal besser als keinmal, und besser spät als nie.

Für das perfekte Shakespeare-Erlebnis sollten Sie sich in London einen Besuch des Globe-Theaters nicht entgehen lassen. Shakespeare’s Globe Theatre ist der originalgetreue Nachbaus des Theaters in dem einst die Schauspieltruppe Shakespeares seine Werke aufführte. Im Sommer können Sie hier auch unter freiem Himmel, je nach Platzwahl, weltberühmte Aufführungen bewundern. Authentischer geht es nicht.

Abseits der Aufführungen können Sie im Globe auch einen Blick hinter die Kulissen der Produktionen werfen und mehr über das Theater des 16. Jahrhunderts erfahren, von dem Schreibprozess bis zur fertigen Aufführung. Ein Teil der Ausstellung widmet sich auch dem Wiederaufbau des Kalttheaters an der Themse. Fall Sie die Warteschlangen am Eingang meiden möchten, können Sie sich online auf der Globe-Seite schon im Voraus Ihr Ticket sichern.

Einen schönen Blick auf das Globe-Theater haben Sie auch von der Millenium-Brücke.Bühne im Globe: Shakespeare hautnah

Mit einem Mietwagen, falls Sie dem Fahren auf der Linken Spur gewachsen sind, oder dem Zug trennen Sie knapp 100 Meilen von Stratford-upon-Avon, dem Geburtsort Shakespeares. Historiker vermuten übrigens, dass dieser am 23. April 1564 als Sohn eines Handschuhmachers und der Tochter eines bekannten Landbesitzers auf die Welt gekommen ist.

In der High Street fühlt man sich zwischen den faszinierenden tudorischen Häusern fast in die Zeiten Shakespeares zurückversetzt. Auf einem Rundgang durch das etwa 800 Jahre alte Ständchen darf selbstverständlich auch das Geburtshaus des Dichter-Genies in der Henley Street nicht fehlen. Am Fluss Avon finden Sie in der Holy Trinity Church, in der er einst getauft wurde, auch das Grab Shakespeares.
Stratford-upon-Avon: Shakespeares GeburtshausLust auf eine Zeitreise?Am Fluss Avon

Fotos: Bev Goodwin, Bev Goodwin, https://www.youtube.com/user/Sirius1278, bobchin1941, KatieThebeau, jeremytarling / Flickr cc.

Günstige Flüge vergleichen bei LILIGO!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

footer logo
Made with for you