| Reisenews Von

Lichterspektakel unter Tage

Die Dechenhöhle in Iserlohn gehört zu den meistbesuchten Schauhöhlen Deutschlands. Neben einer Vielzahl an Veranstaltungen rund um das Jahr beherbergt sie seit 2011 auch ein faszinierendes Lichterfest. 2013 können Sie das bunte Spektakel unter tage zwischen dem 12. April und dem 1. Mai bewundern.

Höhlenlichter 2013

Höhlenlichter Die Dechenhöhle in Iserlohn, im nördlichen Sauerland, wurde im 1868 zufällig bei Eisenbahnarbeiten entdeckt und ist heute interessierten Besuchern auf 360 Metern ihrer 870 Meter Gesamtlänge zugänglich. Seit 2011 verwandeln die Lichtkünstler von World of Lights das prächtige Tropfsteingebilde in eine farbenfrohe Fantasielandschaft.

Die Installationen und Projektionen bilden mit dem Naturspektakel eine magische Kombination, die Groß und Klein staunen lässt. Dieses Jahr lädt die Höhle zwischen dem 12. April und dem 01. Mai Besucher zu der Sonderveranstaltung. Höhlenlichter 2013 können Sie dabei täglich Höhlenlichter zwischen 17.00 und 20.00 Uhr bestaunen. Letzter Einlass ist um 19.30 Uhr.

Für den bescheidenen Eintritt von 6 € für Erwachsene und 4 € für Kinder, bekommen Besucher jedes Jahr neu gestaltete Lichterinstallationen geboten. Die Kreationen der Vorjahre, können Sie auch auf der Internetseite der Dechenhöhle bewundern.Hier können Sie auch einen virtuellen Rundgang durch die Tropfsteinhöhle unternehmen:

Höhlenlichter 2011
Höhlenlichter 2012

Die Höhle bietet auch ein besonderes Oster-Erlebnis für Kinder. Diese können am 31. März und am 1. April zwischen 10.30 und 16.00 Uhr zusammen mit dem Osterhasen zwischen Stalagmiten und Stalaktiten nach Schokoladeneiern suchen. Für den Fall, dass Sie sich bis zum Lichterfest nicht gedulden können.

Welche Schauhöhle haben Sie als letztes besucht?

Fotos: dechenhoehle.de

Schreiben Sie einen Kommentar