Reisemagazin – LILIGO.com icon
Reisemagazin – LILIGO.com
  •   1 min read

Bitte nicht nachmachen! Der Extrem-Kletterer James Kingston bestieg komplett ungesichert den 324 Meter hohen Eiffelturm. Allein die Aufnahmen der nächtlichen Kletter-Aktion, die er anschließend auf Youtube veröffentlichte, sind schwindelerregend.

Der Eiffelturm zählt zu den berühmtesten und meistbesuchten Sehenswürdigkeiten der Welt. Schwindelfreie Reisende, die ihren ersten Flug nach Paris buchen, lassen sich einen Besuch des Bauwerks nur selten entgehen. Der Extrem-Kletterer James Kingston stattete dem Eiffelturm einen etwas anderen Besuch ab. Der Adrenalin-Junkie bestieg das 324 Meter hohe Bauwerk in Rahmen einer nächtlichen Kletter-Aktion komplett ungesichert, nur mit einer Kamera ausgestattet. Dabei waren er und sein kletter-Partner praktisch die ganze Zeit auf der Flucht vor den Wachen, die ihnen das Vorhaben aus Sicherheitsgründen vereiteln wollten. Das Resultat können Sie sich auch bei Youtube anschauen. Aber bitte nicht nachmachen!

Foto: Video-Screenshot

Finden Sie mit Liligo die besten Flüge für Ihre nächste Reise!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

footer logo
Made with for you