Reisemagazin – LILIGO.com icon
Reisemagazin – LILIGO.com
  •   1 min read

Mittlerweile gehören die jährlich von National Geographic vergebenen Awards zu den renommiertesten der Reisefotografiebranche. Insgesamt 15.000 Einsendungen aus über 30 Ländern gingen in diesem Jahr ein, unter denen die Jury die besten Bilder kürte.

Neben dem Grand Prize für das beste Reisefoto der Welt, wurden auch die ersten drei Plätze in den Kategorien Städte, Menschen und Natur gekürt. Weitere besondere Arbeiten wurden mit Honorable Mention ausgezeichnet.

Wie in jedem Jahr entlocken die zum Teil unglaublichen Werke den Zuschauern laute „Ooohs“ und „Aaahs“.

In besonderer Weise dürfte dies Sergio Tapiro Velasco, dem Gewinner des Hauptpreises und des 1. Preises in der Kategorie Natur, gelingen. Seine Aufnahme einer gewaltigen Eruption über den Hängen des Colima Vulkans in Mexiko gelang ihm zwar bereits im Dezember 2015. Doch auch nach anderthalb Jahren lässt das Spektakel, welches es zeigt, den Menschen immer noch in Ehrfurcht erzittern. Die Reibung der Aschepartikel, die beim Ausbruch des Vulkans in die Luft geschleudert wurden, erzeugte so viel Energie, dass sie sich in einem etwa 600 Meter langen Blitz entlud und die Szene erhellte.

Schauen Sie sich alle Gewinner des Fotowettbewerbs hier an.

Titelfoto: The colourful markets of Bangkok, Thailand von Nutzer Blue Marble Private auf Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

footer logo
Made with for you