Reisemagazin – LILIGO.com icon
Reisemagazin – LILIGO.com
  •   1 min read

Die seitens des Staates eh schon strengstens limitierten und kontrollierten Reisen nach Nordkorea werden wegen Angst vor einem Ebola-Ausbruch bis auf weiteres eingestellt.

Nordkorea schließt Grenzen für westliche Touristen. Diese Nachricht kommt von der Pekinger Reiseagentur Koryo Tours, die in zusammen mit dem staatlichen Partner in Pjöngjang Reisen nach Nordkorea anbietet. Aus Angst vor einer Einschleppung der Seuche wurden auch für Einheimische die Quarantänemaßnahmen in Häfen, an Flughäfen und in den Grenzregion verschärft. Wie lange die Sperre dauern wird, ist unklar. Das letzte Mal hatte das Land in 2003 seine Grenzen dichtgemacht. Damals aus Furcht vor einer Sars-Epidemie.

Foto:mattpaish / Flickr cc.

Finden Sie mit Liligo die besten Flüge für Ihre nächste Reise!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

footer logo
Made with for you