Reisemagazin – LILIGO.com icon
Reisemagazin – LILIGO.com
  •   3 min read

Sobald man in Thailand aus dem Flugzeug steigen, wird man von den Eindrücken einfach überwältigt; die Hitze, die lächelnden Gesichter, der Verkehr… Von Bangkok bis zu seinen 1430 Inseln wird Sie das Land mit seinem Charme dermaßen verzaubern, Sie werden sich wünschen für immer zu bleiben.

Umgeben von Burma, Laos uns Cambodia präsentiert sich Thailand als eine faszinierende tropische Mischung aus abgelegenen Stränden, überfüllten Städten und buddhistischen Tempeln. Die meisten Thailand-Reisenden entscheiden sich für einen Flug nach Bangkok und sammeln somit Ihre ersten Eindrücke in der Hauptstadt. Daneben bleibt aber noch ein ganzes Land zu entdecken, mit einem Sinn nach dem anderen.

Sehen

Thailändische Mönche

In ihren orangen Gewändern kann man sie einfach nicht übersehen. In Bangkok und anderen Städten mit größeren Klöstern begegnet man den Mönchen an fast jeder Straßenecke. Die ganz Jungen kann man oft sogar beim Spielen auf der Straße antreffen, wo sie Ihren neugierigen Nasen gerne bis zu den Marktplätzen folgen, wenn Sie nicht gerade in einem der buddhistischen Tempeln im Gebet vertieft sind.

Schmecken

Thailändische SuppeGewürze. In Thailand gehören sie zum Kochen einfach dazu. Wenn Sie es nicht scharf mögen, sollten Sie aufpassen! In der thailändischen Küche geht es vor allem um die Balance der Geschmäcker süß, sauer, salzig und bitter. Die Gerichten sind bekannt für ihre uppige Auswahl an Kräutern und Gewürzen wie Zitronengras, Minze, Knoblauch, Ingver und natürlich Chili.

Riechen

RäucherstäbchenJe näher Sie einem buddhistischen Tempel oder einem Kloster kommen, desto stärker umhüllt Sie der süße aromatische Geruch von brennenden Räucherstäbchen. Einige meinen dies mindert den Stress und hilft bei der Meditation zu entspannen, andere behaupten, es reinigt die Umgebung für die Meditation und die Opfergaben für Buddha. In Thailand sind Räucherstäbchen sogar Teil der Hochzeitszeremonie.

Hören

Auf den Marktplätzen Thailands muss man mit einer lebhaften Geräuschekulisse rechen. Frauenund Männer tratschen über Beziehungen und Politik, Verkäufer verkünden lautstark ihre besten Angebote, immer im Bemühen den Nachbarn zu übertönen. Manchmal durchquert sogar ein Zug den Marktplatz und das Wirrwarr der Stimmen wird vom Schleifen des Eisens überdeckt.

Tasten

Thai-Seide

Auf Bangkoks Märkten könen Sie glänzende Thai-Seide zwischen Ihren Fingern gleiten lassen. Diese wird größtenteils in der nordöstlichen Provinz Khorat produziert, wo die kostbaren Seidenraupen ein Maulbeerblatt nach dem anderen verspeisen. Thailändische Seide gilt als die feinste der Welt und ist in allen Farben, die der Regenbogen zu bieten hat, erhältlich. Noch wertvoller ist da nur noch die handgewebte Thai-Seide.
Schon war, dass Thailand im weit entfernten Osten liegt, aber wenn Sie Ausschau nach einem guten Angebot halten, können Sie sich Flugtickets sichern, die vom Preis her mit so manchem  Reiseziel mithalten können. Im November fliegen Sie von Frankfurt nach Bangkok mit Omar Air schon ab 536 € (Hin- & Rückflug, inkl. Gebühren).

Entdecken Sie Thailand!

Fotos: tommykwok630, Krabiman, Ron Dollete, HeyltsWilliam, AntwerpenR  / Flickr cc.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

footer logo
Made with for you