Reisemagazin – LILIGO.com icon
Reisemagazin – LILIGO.com
  •   1 min read

Der österreichische Tourismus profitiert von der Krisenangst. Im Vergleich zu 2014 ist in diesem Jahr sowohl die Zahl der inländischen wie auch der ausländischen Gäste gestiegen.

Wegen der zahlreichen Krisensituationen weltweit konnten mehrere europäische Länder einen Aufschwung bei ihren Touristenzahlen vermerken. Auch Österreichs Tourismusbranche konnte in diesem Jahr einen deutlichen Zuwachs bei den Besucherzahlen aus dem In- und Ausland verzeichnen. Allein im September betrug das Plus bei den Übernachtungen im Vergleich zum Vorjahr 5,3 Prozent. Laut dem österreichischen Statistikamt ist 2015 für österreichische Hoteliers das beste Jahr nach Übernachtungen seit 1994. Experten nennen Krisenberichte aus Urlaubsgebieten wie Tunesien oder Ägypten als einen der Gründe für die steigende Zahl der Touristen und Urlaubern, die nach Österreich reisen.

Foto: zhaffsky / Flickr cc.

Günstige Flüge vergleichen bei LILIGO!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

footer logo
Made with for you