Reisemagazin – LILIGO.com icon
Reisemagazin – LILIGO.com
  •   1 min read

Der größte und meistbesuchte Brunnen der italienischen Hauptstadt, Fontana di Trevi, ist nicht erst seit seinem Erscheinen in Fellinis Film La Dolce Vita eines der Top-Touristenmagnete der Ewigen Stadt.

Besucher, die am Brunnen eine Münze über ihre Schulter ins Wasser werfen möchten, müssen sich jedoch bis Herbst 2015 gedulden. Bis dahin sollten die gestern begonnenen Arbeiten am Brunnen abgeschlossen werden.

Touristen, die in den kommenden Monaten nach Rom fliegen, brauchen auf einen Besuch des Trevi-Brunnens jedoch nicht komplett zu verzichten. Um die Fontäne wurde nämlich ein Steg errichtet, von dem die Restaurierungsarbeiten mitverfolgt werden können.

Foto: patdebaz / Flickr cc.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

footer logo
Made with for you