tui
| Aktuell Von

TUI und TUI Travel Nummer eins auf dem Reisemarkt

Das deutsche Reiseunternehmen TUI und seine britische Tochter TUITravel fusionieren zum größten Touristikunternehmen der Welt. Die Vorstände und Direktoren der Unternehmen haben sich heute über die Bedingungen des Zusammenschlusses geeinigt.

TUI und TUI Travel haben sich auf eine Fusion geeinigt. TUI wird somit zum weltweit wichtigsten Anbieter unter den Touristikunternehmen. Der Hauptsitz des neuen Unternehmens, im Wert von 6,5 Milliarden Euro, bleibt in Deutschland.

Das Reiseunternehmen TUI besaß bislang die Hälfte der Anteile seiner britischen Tochter. Durch den Zusammenschluss möchte die Firma rund 45 Millionen pro Jahr sparen. Auch sollten dadurch die Hotels und Kreuzfahrtschiffe besser ausgelastet werden. Über eventuelle Stellenkürzungen gibt es derzeit noch keine Angaben.

Foto: ~FreeBirD®~ / Flickr cc.

Schreiben Sie einen Kommentar