United
| Aktuell Von

Airlines verdienen mit Zusatzgebühren

Und sie verdienen gut. Fluggesellschaften weltweit generieren durch Zusatzservices jedes Jahr mehr Einnahmen. Laut einem Report von Idea Works und Car Trawler gehört United Airlines zu den Topverdienern bei den Erlösen aus Extraservices.

Die Einnahmen der Airlines durch Extraleistungen waren in 2013 zwölfmal höher als noch in 2007. Dabei nahm United Airlines im letzten Jahr 5,7 Milliarden US-Dollar ein. Den zweiten Platz unter den Topverdienern besetzte Delta mit 2,5 Milliarden vor American Airlines mit 2,1 Milliarden US-Dollar.

Danach folgen in der Liste auch schon die europäischen Airlines Air France-KLM mit 1,7 und Ryanair mit 1,6 Milliarden US-Dollar. Mit 1,3 Milliarden US-Dollar aus dem Verkauf von Extraservices besetzte die Lufthansa den achten Platz.

Schreiben Sie einen Kommentar