Reisemagazin – LILIGO.com icon
Reisemagazin – LILIGO.com
  •   3 min read

Die Westmännerinseln gelten als einer der windigsten Orte Europas. Die isländische Inselgruppe ist zwar schon längst im Lonely Planet vertreten, dafür kann man sie vor allem abseits der warmen Sommermonate ganz privat für sich entdecken. Wenn die Tage kürzer werden, verlassen nämlich nicht nur die putzigen Papageitaucher sondern auch die Touristen Heimaey und Co.

Die Hauptinsel Heimaey kann man ab dem Flughafen Reykjavik bequem und schnell, in nur knapp 25 Minuten, erreichen. Alternativ steuern die vulkanische Inselkette ab Þorlákshöfn und Landeyjahafnarvegur täglich mehrere Fähren an. Insgesamt wird das, aus 14 Inseln, 30 Schären und 30 Felsen bestehende, Archipel von etwa 4200 Menschen bewohnt. So kann man abseits der Hauptsaison sogar in der Hauptstadt Heimaey und ihrer Umgebung fast komplett menschenleere Straßen und Wanderwege genießen.

Anfang November sind die Tage auf Island noch immer etwa acht Stunden lang. Machen Sie sich mit Ihrem Mietwagen ab Reykjavik pünktlich zum Sonnenaufgang, zur angenehmen Stunde um 9 Uhr morgens, Richtung Süden, zum etwa 130 Kilometer entfernten Hafen Landeyjahafnarvegur auf. Mit ein paar Zwischenstopps erwischen Sie locker die 13-Uhr Fähre nach Heimaey.

Schon allein die Fahrt, die etwas weniger als eine halbe Stunde dauert, ist ein Erlebnis. Danach bleibt Ihnen der ganze Nachmittag, um einen Wanderausflug auf den, durch den letzten Vulkanusbruch in 1973 entstandenen, Lavahügeln zu unternehmen. Falls Ihnen kalt wird, können Sie sich in den Spalten an der noch immer abkühlenden Lava wärmen. Unglaublich!

Islandweh verdient einen Eintrag ins Wörterbuch. Der Duden sollte mal darüber nachdenken.

Wir lassen Bilder sprechen.

Crew OnlyEllidaeyAufregendFelsenwand beim HafenHeimaey ist ein kleines FischernestFeuerwehrFensterNah am Krater gebautZwishen Fels und LavaRadlerAuf dem KraterFarbenAussichtImmer grünerAuf dem Gipfel

Fotos: eigene

Finden Sie mit Liligo die besten Flüge für Ihre nächste Reise!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

footer logo
Made with for you