weltkarte (2)
| featured | Reiseideen Von

So haben Sie die Welt noch nicht gesehen

Halten Sie Statistiken für eine trockene Angelegenheit? Der deutsche Geograf Benjamin Hennig erstellt anhand ihrer Zahlen oft recht abstrakt wirkende Weltkarten. Auf seiner Internetseite www.viewsoftheworld.net verzerrt er seit 2009 mit Hilfe von Rastern die Länder unseres Planeten, um bildlich zum Beispiel die Bevölkerungsgröße oder die Anzahl der Nobelpreisträger weltweit darzustellen.

Wollten Sie schon immer einmal wissen, in welchem Land die meisten Milliardäre leben, wo auf der Welt die meisten Bücher verkauft werden, wo der meiste Regen fällt und woher die erfolgreichsten Athleten der Olympischen Spiele stammen? Die Antwort finden Sie in den Statistiken und den verzerrten Weltkarten bei viewsoftheworld.net.

Die letzteren zeigen die Zusammenhänge in unserer Welt anschaulich auf einer Landkarte. Dabei verändert der Eigentümer der Seite, Benjamin Hennig, die Weltkarten mit Hilfe einer Rastertransformation, indem er bestimmte Kriterien angibt, wodurch die Informationen der Statistik räumlich dargestellt werden. So wirken zum Beispiel bei der Weltkarte der Bevölkerungszahlen der Länder Indien und China aufgebläht und Europa geschrumpft.

Hier kommen ein paar interessante Beispiele:

nacht-karte
Die Welt nachts
nobelpreis-karte
Zahl der Nobelpreisträger
fussball-weltmeisterschaft-karte
Spiele der Fußball-WM 2014
sochi-karte
Zahl der olympischen Medaillengewinner in Sochi
Fotos: www.viewsoftheworld.net

Schreiben Sie einen Kommentar