yosemite
| Aktuell Von

Mehr Touristen im Yosemite Nationalpark dank Apple

Der Start des neuen Betriebssystems OS X 10.10 Yosemite von Apple sorgte im letzten Jahr auch für gestiegenes Interesse am gleichnamigen amerikanischen Nationalpark.

Laut der Washington Post gab es in 2014 bei Google beim Suchwort Yosemite zwei große Anfrage-Booms. Im Frühjahr, als das neue Apple-Betriebssystem angekündigt wurde, und im Herbst, pünktlich zu seinem Launch. Doch wenn man sich die Wikipedia-Statistiken anschaut, stiegen zeitgleich auch die Anfragen nach den Einträgen über den Yosemite Nationalpark. Den Einfluss des Starts des Betriebssystem auf die Besucherzahlen im ältesten Nationalpark der USA bestätigt auch die Hotelbuchungsseite Hotel.com, auf der die Buchungen von Hotels rund um den Park zeitgleich mit dem Launch von Yosemite um mehr als 20 Prozent angestiegen sind.

Foto: Loïc Lagarde / Flickr cc.

Schreiben Sie einen Kommentar