| Reiseideen Von

Die “schönsten” Museen der Welt

Museen sind neugierige Gebäude. Manche beherbergen eine Unzahl an auch jahrtausendealten Ausstellungsstücken, andere sind nur an Werken der Gegenwarstskunst interessiert. Kuratiert, um Stellung zu nehmen, gibt es sie in allen Formen, Größen und zu allen Themem. Man könnte auch sagen, einige seien schöner als andere. Auf jeden Fall sind einige, wie die folgenden Fotos beweisen, einfach einzigartiger.

Anstatt hartnäckig zu probieren, den Surrealismus zum Zwecke der Subversion zu verwenden, sollte man versuchen aus ihm etwas solides, vollendetes und klassisches, wie ein Museumsstück, zu machen. - Salvador Dali

Das MAS – Antwerpen (Belgien)

Der rote Backstein und der Sandstein der Konstruktion kommen aus Indien und das wellenförmige Glas gibt den Galerien ein natürliches Licht und öffnet den Blick auf die Uferpromenade. Die Architekten Neutelings und Riedijk kreierten ein Gebäude, das sich perfekt in die umliegenden Lagerhäuser aus dem 16. Jahrhundert einfügt und doch zu der modernen Hafenfront passt.

Flüge nach Antwerpen

Museum für Islamische Kunst – Doha (Katar)

Auf den ersten Blick erinnert das Gebäude eher an ein kubistisches Gemälde von Picasso, jedoch ließ sich sein Architekt ausschließlich von der Welt des Islams inspirieren. Das Museum ist sowohl einfach wie auch schön. Das Design ist dynamisch. Die sandsteinfarbigen Blöcke scheinen fast wie ein Echo der Wüste und die Palmen bilden die Kulisse für eine Oase. Wirklich atemberaubend.

Flüge nach Katar

Nationalmuseum für Kunst, Osaka (Japan)

Der größte Teil dieses Museum liegt unterirdisch. Dank der Stahl-Glas-Konstruktion, die 60 Meter in die Luft ragt, können Sie es jedoch schon aus der Ferne gut erkennen. Der Architekt César Pelli ließ sich von der Bewegung der Bambusrohre im Wind inspiriert.

Manche meinen es schaut eher wie ein Flügel aus. Auf jedem Fall ist es Pelli erfolgreich gelungen die Bewegung in seine Konstruktion einzuschließen. Die Stahlstruktur sorgt für ein interessantes Schattenspiel in der Lobby des Museums. Der Besuch dieses Museums ist sicher ein guter Grund, um beim Wettbewerb um eins der 10.000 kostenlosen Flüge nach Japan mitzumachen.

Flüge nach Osaka

Das Royal Ontario Museum – Toronto (Kanada)

Mit der Enthüllung des renovierten Museums aus dem Jahr 1914, hat Toronto 2007 für eine echte Überraschung gesorgt. Manche lieben es, manche hassen es. Über Geschmäcker lässt es sich streiten. Der Anbau wurde von Daniel Libeskind gestaltet, der von der Edelsteinen-Sammlung des Museums inspirieren wurde. Das Design besteht aus fünf Prismen aus Glas, Stahl und Aluminium. Eines ist sicher, es ist gewagt.

Flüge nach Toronto


Wenn Sie von den einzigartigen Kreationen noch nicht genug bekommen haben, hier noch ein paar Beispiele:

Und, welches ist Ihr Lieblings-Museum? Welche Museen würden Sie dieser Liste hinzufügen?

Fotos: Rachel Zack, antwerpenR, Larry Johnson, .. colB .., Rebeca-Elias, o palsson, on1stsite., moedermens, papalars / Flicr cc.

Schreiben Sie einen Kommentar