emirates-tiere-flugzeug
| Aktuell Von

Emirates wirbt mit A380-Sonderlackierung für Artenschutz

Emirates wirbt mit einer neuen Sonderlackierung auf zwei Maschinen vom Typ Airbus A380 für den Schutz von bedrohten Wildtieren und gegen den illegalen Handel mit Trophäen.

Zwei Airbus A380 der Fluggesellschaft aus den Vereinigten Arabischen Emiraten trägen ab sofort eine Sonderlackierung: 6 Meter hohe Tierbilder und das Logo der Organisation United for Wildlife. Die riesigen Aufkleber an den zwei Maschinen sind Teil einer Aufklärungskampagne für den Schutz von bedrohten Tierarten und für den Kampf gegen den illegalen Handel mit Wildtieren und Trophäen. Flugzeugspotter konnten die erste Maschine mit der Sonderlackierung schon Anfang der Woche in London bewundern. Der zweite Airbus A380 wird von der Airline ab dem 5. November für Flüge nach Mauritius eingesetzt.

Foto: Emirates

Schreiben Sie einen Kommentar