Reisemagazin – LILIGO.com icon
Reisemagazin – LILIGO.com
  •   2 min read

Australien castet gerade neue Bewerber für den besten Job der Welt . Nur selten sind die Arbeitsbedingungen bei einem Job in der Reisebranche so attraktiv wie bei den sechs ausgeschriebenen Stellen. Ein neues jährliches Ranking enthüllt jetzt den schlimmsten Job der Reisebranche 2013: Flugbegleiter/in

Der schlimmste Job der Reisewelt

Flugbegleiter/innen haben es nicht immer leicht. Aber der schlimmste Job der Reisebranche? Das hätten wir jetzt auch nicht gedacht. In der neuen Studie des Portals www.careercast.com belegte der Job Platz 191 unter 200 bewerteten Karrierepfaden und stellt damit das eindeutige Schlusslicht unter den Berufen der Reisewelt dar.

191 von 200

Flugbegleiter/innen: Sie sorgen sich um die Sicherheit und das Wohl der Passagiere. Machen Flugreisende mit der Ausstattung an Bord vertraut, kümmern sich um die Verpflegung und, wenn auch nur wenige zuhören, präsentieren die Sicherheitsmaßnahmen, die beim Eintreten eines Notfalls zu berücksichtigen sind. Kling alles schön und gut, würde man meinen.

Bei dem ständigen Lächeln, das meist eher mit der Unternehmenspolitik wie mit dem eigentlichen Wohlbefinden der Flugbegleiter/innen verbunden ist, merken viele Flugreisende nur wenig von den Schattenseiten des Berufs. Zwischen Getränkeservice in der ersten Klasse und dem Koffer-Verstauen beim Billigflieger liegen auch Welten.

Der schlimmste Job der Reisebranche?

„Sie wissen, was perfekten Service ausmacht? Erkennen die Wünsche anderer schon im Voraus? Und lösen kleine Probleme im Handumdrehen?“

Mit diesen Worten lockt zum Beispiel die Lufthansa um neue, junge Mitarbeiter. Doch der Flugbegleiter-Job ist anstrengender den je. Nicht zuletzt der hohe Stressfaktor und immer härtere Arbeitsbedingungen auf einem schrumpfenden Markt waren ausschlaggebend für die schlechte Platzierung in der Careercast-Bewertung der besten Berufe 2013.

Beurteilt wurden die Jobs nach mehreren Kriterien, unter anderem Lohn, Stress, physische Anstrengung und Zukunftsaussichten. Unter den 200 bewerteten Berufen konnten die Flugbegleiter/innen lediglich Dacharbeiter, Postangestellte, Politessen, Milchbauern, Bohrinsel-Arbeiter, Schauspieler, Soldaten, Holzfäller und Zeitungsreporter überholen.

Welcher ist Ihrer Meinung nach der schlimmste Job in der Reisewelt?

Fotos: Save vs Death, MIKI Yoshihito (´・ω・) / Flickr cc.

Günstige Flüge vergleichen bei LILIGO!


2 responses to “Flugbegleiter/in – Der schlimmste Job der Reisebranche

  1. Ich vermute, dass Lohndumping/Outsourcing maßgeblich Ursache dafür sind, dass der Beruf des Flugbegleiters so schlecht bewerte wird.

    Für die Passagiere ist es super, wenn die Flugpreise immer günstiger werden. Aber die Mitarbeiter der Airlines zahlen den Preis dafür. Gerade bei besonders stressigen/verantwortungsvollen Jobs wie Flugbegleiter oder Pilot bleibt da ein ziemlich bitterer Beigeschmack…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

footer logo
Made with for you