Reisemagazin – LILIGO.com icon
Reisemagazin – LILIGO.com
  •   3 min read

Falls Sie eine Reise nach Malaysia planen sollten Sie nicht vergessen, die kleine Insel Penang auf Ihre Route zu setzten, und mindestens drei Tage für einen Besuch der farbenfrohen multikulti Inselhauptstadt George Town einplanen.

George Town gehört so wie auch Malakka seit 2008 zum Weltkulturerbe der UNESCO und ist eine Pflichtstation einer jeden Malaysia-Rundreise. Seit 1985 kann die Inselhauptstadt, die in den letzten Jahren immer mehr Backpacker, Foodies und Streetart-Fans anlockt, einfach über eine 13,5 Kilometer lange Brücke, übrigens die längste Südostasiens, erreichen.

aussicht-penang
George Town

Graffiti-Kunst auf UNESCO-Welterbe

George Town besitzt einen der wichtigsten Häfen Malaysias und eine Altstadt, die die aufregende Vergangenheit der Stadt und einen bunten Mix der Kulturen widerspiegelt. Den unverwechselbaren Charme von Gerge Town macht für viele Besucher aber in erster Linie die Kombination aus Vergangenheit und Moderne aus. So können Sie umgeben von Kolonialbauten in trendigen Hipster-Bars ihren Tee schlürfen oder sich an Essensständen zwischen modernen Graffiti durch die abwechslungsreiche traditionelle malaysische Küche kosten.

jetty
Clan Jetties
penang-fahrrad
Rikscha-Fahrer in der Altstadt
galerien-penang
Souvenir-Geschäft in Lebuh Armenian

Tempel

Die Architektur Gerge Towns wurde nicht nur von der kolonialen Vergangenheit der Stadt stark geprägt. Die ethnische Vielfalt der Inselhauptstadt macht sich sowohl bei den Restaurants wie auch bei den unterschiedlichen Gotteshäuser bemerkbar. Rund um Gerge Town finden Sie zahlreiche Moscheen, Kirchen, chinesisch-buddhistische und hinduistische Tempel.

penang-kek
Der Weg zum Kek Lok Si Tempel
tempel-penang
Kek Lok Si Pagode
moschee-penang
Kleine Moschee in George Town
tempel
Chinesischer Tempel

Street-Art

Die Inselhauptstadt von Penang ist ein Paradies für Streetart-Fans. Neben kleinen Galerien und Designer-Shops erwarten Sie in fast jeder Straße der Altstadt Graffiti, Aufkleber und andere kleine Details, die George Town einen farbigen Touch verleihen. Die Street-Art-Meisterwerke von Ernest Zacharevic haben hier Kultstatus. Die beliebten Motive haben es schon längst auf Postkarten und Souvenirs geschafft.

fahrrad-penang
Eines der berühmtesten Street-Art-Meisterwerke von Ernest Zacharevic
penang-street-art
Schönheit liegt im Detail
strassenkunst-penang
Ein bunter Mix
27-penang
27

Essen

Penang und George Town gelten als DAS Foodie-Reiseziel in Malaysia. Da sind sich die Besuche raus dem Ausland wie auch die Einheimischen einig. Die Stadt ist vor allem für ihre Essensstände, die am Abend mehrere Viertel der Altstadt in einen richtigen Nachtmarkt verwandeln, beliebt.

essen
Hunger?
essen-teller
Natürlich mit frischem Eistee
eis-penang
Lust auf ein Eis?
kokus-penang
Oder eine Kokosnuss?

Natur

Falls Ihnen die Hitze im zubetonierten und zugepflasterten George Town mal zu sehr zusetzt, können Sie einen Abstecher zu einem der malerischen Sandstrände der Insel unternehmen oder im Botanischen Garten der Stadt die Pflanzenvielfalt Malaysias bewundern.

botanischer
Botanischer Garten von Penang
botanischer-garten-penang
In voller Blüte
botanischer-garten-affen-penang
Die Stars der Gartenanlage
Fotos: eigene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

footer logo
Made with for you