google-guides
| Aktuell Von

Google Maps belohnt Local Guides

Google-User, die helfen den Kartendienst mit neuen Beiträgen und Korrekturen zu verbessern, werden ab sofort auch mit Zugang zu neuen Produkten und Funktionen und Speicherplatz belohnt.

Google belohnt ab sofort Nutzer, die im Rahmen des “Local Guide”-Programms den Kartendienst durch Fotos und Informationen zu den einzelnen Orten verbessern. Um an dem neuen Bonusprogramm von Google Maps teilzunehmen, müssen sich die User lediglich registrieren. Danach sammeln sie mit jedem neuen Beitrag Punkte. Je nach Anzahl und Wichtigkeit ihrer Fotos, Korrekturen und Beiträge werden aktive User in fünf Kategorien eingestuft. Diese berechtigen sie zur Teilnahme an exklusiven Verlosungen, sichern ihnen den Zugang zu neuen Produkten und Funktionen, 1 Terabyte Speicherplatz auf Google Drive oder sogar einen Besuch des Google-Hauptquartiers in Kalifornien.

Foto: Video-Screenshot

Schreiben Sie einen Kommentar