Reisemagazin – LILIGO.com icon
Reisemagazin – LILIGO.com
  •   3 min read

Oder besser gesagt, eine Suite für zwei im Kran. Der Havenkraan van Harlingen gehört mit Sicherheit auf die Liste der bizarrsten Unterkünfte der Welt. Gerade mal groß genug für zwei Personen, ist das Hotel mit knapp 320 Euro pro Nacht nicht gerade ein Schnäppchen, dafür aber extravagant, schrill und skurril. Willkommen auf dem Luxus-Kran!

Der Kran im Niederländischen Harlingen entwickelt sich zu einer richtigen Touristen-Attraktion. Um hier eine Übernachtung zu ergattern, müssen Sie schon lange im Voraus buchen. Da wird es mit dem Valentinstag zu zweit in schwindelerregenden Höhen dieses Jahr wohl nichts mehr werden.

Es ist das Ehepaar Carla Comello und Willem Koornstra, das hier wortwörtlich Schrott zu Geld gemacht hat. Der Kran aus dem Jahr 1967, der auch die Spinne genannt wird, wäre ohne sie nämlich abgerissen und auf den Schrottplatz verfrachtet worden.

Harlingen Harbour Crane

 

Harlingen Harbour Crane

Harlingen Harbour Crane

Die Stahlkonstruktion entwickelt sich zu einer richtigen Sehenswürdigkeit des kleinen Industriehafens und zum richtigen Magnet für Paare mit hoher Kaufkraft auf der Suche nach einer radikalen Alternative zum klassischen Hotelzimmer.

Auf jeden Fall ist der Hafenkran in Harlingen nichts für Menschen mit Höhenangst. Schon allein die Fahr in die Kabine, entschuldigen Sie, das Zimmer im speziell angefertigten Aufzug ist ein Erlebnis für sich. Das Zimmer verfügt über ein Doppelbett, zwei bequeme Lesesessel, und eine kleine Teeküche.

Ach, wir hätten fast die Minibar vergessen. Die darf natürlich in keinem Hotelzimmer fehlen. Von dem Bett haben sie die Möglichkeit die Aussicht auf die nordfriesischen Inseln zu genießen oder sich der DVD-Sammlung zu widmen, die zum Flachbildfernseher dazugehört.

Harlingen Harbour Crane

Harlingen Harbour Crane

Harlingen Harbour Crane

Auf dem Kran wird Ihnen aber sicher nicht langweilig. Im Führerhaus können Sie mit den Bedienknöpfen spielen und den Kran um ganze 360 Grad wenden. Oder Sie gegen noch ein bisschen höher und genießen eine Flasche Wein auf der Trasse.

Natürlich wenn Sie das Glück haben, im Sommer eine Übernachtung im Kran zu ergattern. Das Hotel ist zwar teuer aber wirklich ein einzigartiges Erlebnis.

Was war das verrückteste Hotel, in dem Sie je übernachtet haben?

Fotos: Harbour Crane Hotel

Finden Sie mit Liligo die besten Flüge für Ihre nächste Reise!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

footer logo
Made with for you