panda-botschafter3
| Aktuell | Reisenews Von

Panda-Botschafter gesucht!

Fans des Ailuropoda melanoleuca aufgepasst! Eine chinesische Zuchtstation für Pandabären sucht nach Botschaftern. Panda-Fans rund um die Welt haben noch eine Woche lang Zeit, ihre Kandidaturen für die etwas andere Diplomatenstelle aufzugeben. Neben dem Prestige-Status des Pambassadors können sich die Gewinner auf eine Werbe-Tour und ein unvergessliches Jahr mit den schwarz-weißen Kuschelbären freuen.

Mögen Sie Pandas über alles und haben für die nächsten Monate noch keine richtigen Pläne? Sie haben noch eine Woche um sich als Panda-Botschafter anzumelden. Die Zuchtstation für Pandas im chinesischen Chengdu und die internationale Umweltschutzorganisation WildAid suchen nach drei Kandidaten, die ein Jahr mit den faulen Riesen verbringen werden.

PandaQuest

Der Internetwettbewerb PandaQuest dauert noch eine Woche. Gesucht werden Menschen, die ein Jahr mit den Pandas in der Zuchtstation im chinesischen Chengdu verbringen und rund um die Welt für den Schutz der bedrohten Spezies auf der Global Panda Conservation Tour die Werbetrommel rühren möchten.

Sie können Ihre Bewerbung auf der ChengduPambassador-Facebook-Seite abgegeben. Nach Anmeldeschluss wird eine Jury unter den 160 besten Kandidaten 72 Panda-Fans wählen, die zu den regionalen Ausscheidungen eingeladen werden. In Europa findet das Halbfinale der PandaQuest am 13. und 14. Oktober in Edinburgh statt.

Nach den regionalen Ausscheidungen bleiben 16 Teilnehmer übrig, die im chinesischen Chengdu am 28. Oktober im Finale gegeneinander antreten. An Ehrgeiz sollte es den Panda-Fans also nicht mangeln. Die gute Nachricht; die glücklichen Bewerber, die am Halbfinale und Finale teilnehmen, müssen lediglich die Kosten für ihre Reise zum Abflughafen in ihrer Nähe decken.

Haben Sie das Zeug zum Chengdu Pambassador?

Haben Sie das Zeug zum Chengdu Pambassador?

Mit der globalen Initiative möchten die Organisatoren die Menschen für den Schutz der schwarz-weißen Bären sensibilisieren. Gesucht werden also Panda-Fans, die Wert auf den Naturschutz legen, über einen starken Sinn für soziale Verantwortung verfügen und das Anliegen der Chengdu Panda Base und WildAid Menschen rund um die Welt effizient näher bringen können.

Chengdu Panda Base

Die drei Gewinner werden im laufe der nächsten 12 Monate nicht nur viel Zeit mit den großen und kleinen Pandas in der Zuchtstation von Chengdu verbringen. Eine Aufgabe der Panda-Botschafter ist nämlich auch eine fünf bis sechsmonatige Werbe-Tour, die Global Panda Conservation Tour.

Die Panda-Botschafter werden dabei zweiwöchige Stopps in Zoos rund um die Welt einlegen, unter anderem in Tokyo, Wien, Madrid, Atlanta, Mexico City, Adelaide und Hongkong einlegen. Die Reisekosten werden mit Hilfe des Taschengeldes der Gewinner gedeckt, das stolze 20.000 US-Dollar beträgt.

Kling dies für Sie nach einem Traumjob? Für die Stelle sollten Sie ein paar Voraussetzungen erfüllen:

  • Volljährigkeit.
  • Ausgezeichnete Englischsprachkenntnisse.
  • Gute physische und psychische Verfassung.
  • Tierliebe und Sorge für den Naturschutz.
  • Die Bewerber sollten außerdem keine Medikamente oder andere chemische Substanzen auf regelmäßiger Basis einnehmen.

Haben Sie das Zeug zum Chengdu Pambassador?

Fotos: Su—May / Flickr cc.

Schreiben Sie einen Kommentar