spencer-roboter
| Aktuell Von

Roboter Spencer führt Passagiere zu ihrem Flugzeug

Die niederländische Airline KLM testet derzeit in den Terminalen des Flughafens Schiphol einen neuen Roboter, der schon bald Reisende zu ihren Gates führen könnte.

An manchen Flughäfen kann es eine stressige Angelegenheit sein, den Weg zu seinem Gate zu finden. Vor allem, wenn man seinen Anschlussflug nicht verpassen möchte, kann jede Minute zählen. Passagieren, die sich am Flughafen verlaufen oder einfach den Weg zum Flugzeug nicht finden können, könnte schon bald der mobile Roboter Spencer helfen.

Der Einsatz des neuen Flughafen-Roboters, der Menschen autonom zu bestimmten Zielen führen kann, ist ein Projekt der niederländischen Airline KLM. Derzeit wird Spencer auf dem Amsterdamer Flughafen Schiphol im Abfertigungsbereich für Schengenflüge, von wo er Passagiere zu ihren Gates führt, getestet. Die Airline ist der Meinung, dass solche Roboter in der Zukunft so manch einen Passagier davon bewahren könnten, seinen Anschlussflug zu versäumen.

Foto: KLM

Schreiben Sie einen Kommentar