weihnachtsmann
| Reiseideen Von

Rovaniemi: Der Weihnachtsmann wohnt in Finnland

Schon wahr, es ist erst November. Bis wir das erste Fenster am Adventskalender öffnen dürfen, bleiben uns noch ein paar Wochen. Nichtsdestotrotz glänzten uns schon von so manch einem Verkaufsregal Weihnachtsdekoration und die passenden Geschenke an. Auch so manch eine Lichterkette hat es schon ins Fenster oder auf den Baum vor dem Haus geschafft. Einkaufswahn. Da ist es auch nicht mehr verwunderlich, dass man auch dem Weihnachtmann, in seinem Dorf in Finnland, das ganze Jahr über einen Besuch abstatten kann.

Andere Länder, andere Weihnachtsmannkostüme

Über den Joulupukki und den Ded Moros, die Alter Egos des Weihnachtsmannes, haben wir schon berichtet. Joulupukin pajakylä, 96930 Napapiiri, Finnland. Der Briefträger, der diese Adresse anfährt, hat viel zu tun. Das Dorf bei der finnischen Stadt Rovaniemi erfreut sich aber nicht nur viel Post. Rund um das Jahr pilgert Jung und Alt zum Polarkreis, um dem Weihnachtsmann einen Besuch abzustatten. Ziehen Sie sich warm an!

Weihnachtssongs im Radio und wir haben erst Anfang November. Da wird der Grinch in einem wach. Nichtsdestotrotz kommt man derzeit an einer Weihnachtsdestination einfach nicht vorbei. Rovaniemi in Lappland. Dort bringt der Santa Park diesen Winter zwischen dem 21. November 2015 und dem 9. Januar 2016 nicht nur Kinderaugen zum leuchten.Perfektes Kostüm für das perfekte WeihnachtserlebnisWer zieht Santas Rentierschlitten?Wo wohnt der Weihnachtsmann?

Joulupukin pajakylä, 96930 Napapiiri, Finnland

Die berühmte Attraktion im Weihnachtsmanndorf liegt rund 800 Kilometer von Helsinki entfernt. In dem weihnachtlichen Vergnügungspark können die Kinder unter anderem hinter die Kulissen von Santas Spielzeugfabriken schauen, Bastelstunden mit seinen Helfern unternehmen, oder Fotos mit den berühmten Rentieren, die jedes Weihnachten den Schlitten bei der Geschenkverteilung ziehen, machen.

Falls sie nicht mit einem Mietwagen unterwegs sind, gibt es für die Eltern neben Weihnachtsgebäck auch Glühwein. Ein Besuch im Santa Park wirkt sich leider auch auf das Reisebudget aus. Eltern müssen für den Eintritt 31 Euro für sich und 25 Euro für ihre Sprösslinge bezahlen. Geschenke und Souvenirs nicht eingeschlossen. Dafür haben sie hoch im Norden aber auch gute Chancen Polarlichter einzufangen.Etwas für die Eltern

Unser Weihnachts-Test verrät Ihnen, welches Land um die Feiertage am besten zu Ihnen passt!

Fotos: Tarja Mitrovic / Flickr cc.

Schreiben Sie einen Kommentar