| Reiseideen Von

Sonne, Strand & Schlamm in Boryeong

Suchen Sie nach einer Entschuldigung, um sich einmal zusammen mit Millionen von Menschen so richtig dreckig zu machen? Wir haben eine für Sie: das alljährliche Schlamm-Festival in der südkoreanischen Stadt Boryeong. Ein Tipp, für alle, die nach dem idealen Termin für Ihre Korea-Reise suchen. Ein Erlebnis, das Sie nicht mehr so schnell vergessen werden.

Schlamm, Sonne, Strand

Falls Sie in der dritten Juli-Woche in Boryeong unterwegs sind, müssen Sie damit rechnen, eine richtige Schlammpackung abzubekommen, vor allem wenn Sie sich in der Nähe des Strandes Daecheon Beach aufhalten. Wer nicht von Kopf bis Fuß eingeschmiert werden möchte, sollten in dieser Zeit von Boryeong am besten lieber ganz fern bleiben. Ab Seoul können sie die südkoreanische Stadt problemlos mit dem Zug und Bus erreichen.

Wellness der anderen Art

Für Schlamm-Liebhaber ist das Schlamm-Festival ein richtiges Paradies. Und dies schon seit dem Jahr 1998. Seit dem Jahr 2007 werden anlässlich des Festivals mehr als zwei Millionen Besucher in der Stadt 200 Kilometer südlich von Seoul gezählt. Der mineralreiche Schlamm wird von einem Watt mit Hilfe von LKW-s zum Strand von Boryeong transportiert. Dieser Heilschlamm wird sonst auch für Gesichtsmasken benutzt.

http://youtu.be/Y06lyOgXpWI

Das Festival dauert ganze 10 Tage, in diesem Jahr vom 14. bis 24. Juli, wobei es an den zwei Wochenenden noch besonders matschig zugeht. Zum Abschluss wird den Besuchern auch ein riesiges Feuerwerk geboten. In den 10 Tagen können Sie sich neben Schlammkuren und Massagen auch eine Runde Schlammringen gönnen. Oder möchten Sie es sich lieber in einem Schlammbecken bequem machen? Auch die Schlammrutschen sind ein riesiger Spas.

Das Festival bietet zahlreiche Aktivitäten für Kinder, Junge und Junggebliebene, selbstverständlich alle mit dem Schlamm-Attribut. Sie können Sich auch in Gesellschaft der Maskottchen Muddori und Mudsun mit bunten Farben einstreichen lassen. Wenn Sie von dem Schlamm in der heißen Sonne so richtig eingekrustet sind, können Sie ihn dann auch gleich im Meer wieder aufweichen lassen und abwaschen.

Lust auf eine Schlammpackung?

Foto: toughkidcst / Flickr cc.

Schreiben Sie einen Kommentar