Reisemagazin – LILIGO.com icon
Reisemagazin – LILIGO.com
  •   3 min read

Korsika ist ein wahres Mittelmeerparadies. Die gebirgige Insel besitzt sowohl schwindelerregende Wanderwege wie auch atemberaubende Stände. Hier finden Sie unsere Top 10 der Letzteren.

Wenn Sie einen Flug nach Korsika gebucht haben, erwartet Sie auf der französischen Insel ein wahres Naturparadies. Die meisten Korsika-Reisenden zieht es zu den Wanderwegen und den Ständen de Insel. Falls Sie zu den Badeurlaubern unter ihnen zählen, können Sie den facettenreichen Küstenstreifen Korsikas am einfachsten mit einem Mietwagen entdecken. Willkommen im französischen Mittelmeerparadies!

Rondinara

Fangen wir mit dem Strand Rondinara, an der Südküste der Insel, an. Diese Bucht besitzt eine klassischer Muschelform. Sie bietet Schutz vor starken Strömungen und somit beste Voraussetzungen zum Schwimmen.Francia

Santa Giulia

Auch der Strand Santa Giulia liegt im Süden der Insel, nur 10 Minuten von Porto Vecchio entfernt. Mit seinen Restaurants, bequemen Strandliegen und Tretboten zählt er zu den beliebtesten Stränden der Insel. Francia

Palombaggia

Feiner weißer Sand, kristallklares Wasser, hohe Felsen als Kulisse… Palombaggia erinnert mehr an die Karibik als an Frankreich. Palombaggia ist allemal eines Besuches wert, auch wenn es am Strand oft ganz schön voll werden kann.Francia

Petite Sperone

Die „kleine Sperone“ ist eine schmale Bucht mit weißem Sand und smaragdgrünem Wasser, die stark an die Küsten der thailändischen Inseln erinnert. Der Golfklub von Sperone ist mit seiner spektakulärer Aussicht eine Pflichtstation für Golfliebhaber.Francia

Arone

Dieser Strand liegt etwas 12 km vom Zentrum von Piana entfernt. Er gilt nicht nur als einer der schönsten Strände Korsikas, sondern besitzt auch historischen wert. 1943 tauchte genau vor diesem Strand das U-Boot Casablanca auf, das Waffen und Material für die korsischen Untergrundkämpfer lieferte.Francia

Saleccia

Saleccia Beach bietet mehr als einen Kilometer weißer Sanddünen mit külendem Pinienwald im Hintergrund. Da Zugang zum Strand ist zwar im recht schlechten Zustand, dafür ist er aber auch nicht von Touristen überrannt. Francia

Bodri

Falls Sie wilde Strände bevorzugen, dürfen Sie Bodri auf keinen Fall verpassen. Da man ihn nur zu Fuß erreichen kann, scheint dieser Sandstrand fast wie unberührt. Das ruhige Wasser eignet sich perfekt zum Schwimmen.Francia

Nonza

Der Sand des fast quadratischen Strandes an der Westküste Korsikas besitzt einen eigentümlichen Grauton. Er ist ein ideales Ausflugsziel für alle, die einen Badeurlaub abseits der Touristenmassen bevorzugen. Francia

Mare e Sole

Der Strand Meer und Sonne liegt an der Westküste Korsikas, im Golf von Ajaccio. Er lockt sowohl Badeurlauber, die nach Entspannung suchen, wie auch Wassersport-Fans.Francia

Ostriconi

Last, but not least: Ostriconi! Dieser Strand ist die perfekte Wahl für Naturliebhaber. Hinter dichten Wäldern versteckt finden Sie einige der schönsten Buchten Korsikas.Francia

Fotos: :: ben7va ::, imagea.org, andrea castelli, Stella Papini,Emanuela Zibordi, JeanbaptisteM, PROMatteo Bagnoli, magea.org, Henrik Moltke, Fr Maxim Massalitin / Flickr cc.

Finden Sie mit Liligo die besten Flüge für Ihre nächste Reise!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

footer logo
Made with for you