Reisemagazin – LILIGO.com icon
Reisemagazin – LILIGO.com
  •   1 min read

Die Polizei der französischen Hauptstadt bittet Touristen in diesem Sommer zu noch mehr Vorsicht, wenn es um ihre Wertsachen geht. Auch wird die Anzahl der Polizeipatrouillen in der Stadt erhöht.

Die Zahl der Taschendiebstähle in Paris ist erneut gestiegen. So kündigte der französische Innenminister für diesen Sommer ein verstärktes Polizeiaufkommen in der Stadt an. Vor allem um die zehn wichtigsten Hauptattraktionen, darunter auch um den Eiffelturm und den Louvre, soll die Zahl der Polizeipatrouillen erhöht werden.

Taschendiebe nehmen in der Hauptsaison gezielt Touristen ins Visier. Die Polizei von Paris rät den Besuchern deshalb zu noch erhöhter Vorsicht.

Photo : zoetnet / Flickr cc.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

footer logo
Made with for you